Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Eine Kleidergröße weniger nach der Kreuzfahrt

So sieht er aus, der Hypoxi-Trainer auf der "Europa 2". Foto: Susanne Müller
Auf Kreuzfahrt gehen und bei der Rückkehr eine Kleidergröße weniger tragen? – Wenn das Essen nicht schmeckt: okay. Aber das dürfte einem auf der neuen „Europa 2“ von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten garantiert nicht passieren. Hier heißt das neue Zauberwort im Spa: Hypoxi. Madonna, Cheryl Cole und Robbie Williams schwören bereits auf  diese Form der Vakuumtherapie, kombiniert mit einem leichten Workout. Während also das Meer am Fenster vorbei zieht und das nächste Gourmetdinner bereits vorbereitet wird, geht es ab zum Ergometertraining in die luftdichte Wechseldruck-Kammer.

Sie soll die Durchblutung in den „Problemzonen“ anregen und für gezielten Fettabbau sorgen. Das Ziel: schlanke Beine und ein knackiger Po. Selbst Sit-ups soll man sich laut der Hypoxi-Anhänger sparen können, der Wechsel aus Über- und Unterdruck in Kombination mit einem leichten Training auf einem Laufband soll das Fett im Nu schmelzen lassen.
Alles Humbug? –Inzwischen  gibt es erste wissenschaftliche Tests:  An der Universitätsklinik-Eppendorf untersuchte Prof. Dr. Bamberger mit seinem Team die Hypoxi-
Methode an 20 übergewichtigen Frauen (30–50 Jahre) und 16 übergewichtigen Männern (30–50 Jahre). Eine Gruppe absolvierte ein vierwöchiges Training auf einem konventionellen Fahrradergometer bzw. Laufband während die andere Gruppe ein Hypoxi-Training durchlief.
Der Vergleich nach vier Wochen: Die Frauen der Hypoxi-Gruppe hatten durchschnittlich 13,1 cm Umfang gemessen an Hüfte, Gesäß und Oberschenkel verloren, die Frauen der Kontrollgruppe lediglich 4,8 cm. Bei den Männern stand die Problemzone Bauch und Hüfte im Fokus. Hier freute sich die Hypoxi-Gruppe über einen Umfangverlust von 9,4 cm, während die Kontrollgruppe nur 2,9 cm verlor.
Es könnte sich also doch lohnen, täglich mal im Kreuzfahrt-Spa vorbei zu schauen…..
Infos: www.hlkf.de




14.06.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Kreuzfahrt Stammtisch

Jetzt anmelden zum Kreuzfahrt-Stammtisch

Reminder: Einige Plätze sind noch frei beim „Kreuzfahrt-Stammtisch“ am Freitag, 28. Februar 2014 (ab 17.30 Uhr), in Hamburg. Im Hotel „The Rilano“ dire... Weiterlesen
Britannia

Rauchzeichen

Aus welcher Zeit ein Schiff stammt, erkennen fortgeschrittene Kreuzfahrer (von denen es so viele unter unseren Lesern gibt!) schon an der Anordnung, Zahl oder Form der Schornsteine... Weiterlesen
Ostseekai Kiel

Drehscheibe Kiel

In Hamburg ist ein dritter Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe geplant – wir berichteten –, und ebenso im 100 Kilometer nördlich gelegenen Kiel wird „nachg... Weiterlesen
Celebrity Cruises

Wahr oder unwahr? – Baden in Evian

Was meinen Sie, liebe Leserinnen und Leser: Ist die folgende Meldung wahr oder unwahr? – Wir sind gespannt auf Ihre Meinungen, die Sie gerne auf unserer Facebookseite posten ... Weiterlesen
Astor

Die „Astor“ wird britisch

Viele ahnten es bereits, doch nun ist es amtlich: Die bei deutschen Kreuzfahrern so beliebte „Astor“ und die vier TransOcean-Flussschiffe  „Belvedere“,... Weiterlesen