Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Schifffahrt im Bild – Passagierschiffe

Schifffahrt im Bild
 Ein Bildband – und das ist selten geworden – in Schwarz-Weiß. Die abgebildeten Passagierschiffe stammen mit Ausnahme einiger weniger (wie etwa die „Admiral Nakhimov“ ex „Berlin“ 1925) aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Wer sein Lieblingsschiff vermisst, sollte den Hinweis des Autor Gert Uwe Detlefsen in seiner Einleitung lesen: „Es wurden lediglich schöne und interessante Fotos von Passagierschiffen ausgewählt“.

So fehlen denn auch einige in der Nachkriegszeit markante Einheiten wie „Rotterdam“, „Nieuw Amsterdam“, „America“, „Eugenio Costa“, „Patricia“, „Windsor Castle“oder „Queen Mary 2“. Wer nicht gerade „sein“ Schiffe vermisst, wird sich an der in diesem 120-seitigen Buch präsentierten Flotte erfreuen. Kurze Texte informieren über die Geschichte der Liner. Der Bildband kostet 18 Euro.
(www.hauschild-verlag.de)

13.01.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Viel los in Dubai

An Dubai kommen viele Kreuzfahrtanbieter offenbar nicht mehr vorbei. In der Saison 2013/14 rechnet das Emirat mit „voraussichtlich 420.000 Ferienschiff-Gästen“. Wi... Weiterlesen

„Queen Elizabeth“: Rekordbrecher in der Kreuzfahrt

Sie war über 60 Jahre das größte je gebaute Passagierschiff: die „Queen Elizabeth“. Vor 75 Jahren erfolgte die Indienststellung des 313,5 Meter langen u... Weiterlesen

(Ver-)Ballermann

„Der ganze Jugendlichkeitswahn und die darauf abgestimmte Werbung – das ist totaler Schwachsinn. Die haben doch gar nicht die Kohle, die haben die Älteren. Und wer... Weiterlesen

„Europa 2“: erstes Kreuzfahrtschiff mit „EEDI“ Zertifizierung

Die „Europa 2“ – der moderne, legere Neubau von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten – hat als erstes Kreuzfahrtschiff weltweit die unabhängige „EEDI“ ... Weiterlesen

Wellness in „Traumschiff“-Façon

Fernöstliche Bewegungslehren, Gesundheits- und Ernährungsworkshops sowie Vorträge zum wirkungsvollen Einsatz der Kraft der Gedanken - mit einem handverlesenen Bordpr... Weiterlesen