Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Mit Douglas Ward auf der Spur der Kreuzfahrt

Seit nunmehr 26 Jahren ist der „Berlitz Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ das Nachschlagewerk schlechthin für alle Kreuzfahrttouristen. Geschrieben wird es jedes Jahr von Douglas Ward. Die Qualitätskontrollen des Briten sind gefürchtet, seit 35 Jahren testet er Kreuzfahrtschiffe in aller Welt. Den Kurs der Kreuzfahrt von 1965 bis heute beschreibt Douglas Ward übrigens im WELCOME ABOARD Magazin 2011 – auf höchst unterhaltsame Weise und mit vielen persönlichen Anekdoten gewürzt. Kleine Kostprobe gefällig?

- „…Es war 1965: Die Beatles sangen „Michelle”, die Rolling Stones beklagten “Can’t Get No Satisfaction” und Londons Carnaby Street war der angesagteste Treffpunkt seiner Zeit. Im Juli jenes Jahres machte ich mich erneut auf den Weg nach Southampton und ging an Bord des Cunard Liners RMS „Queen Elizabeth“. Ich war der Leiter einer kleinen Musiktruppe und sollte die Passagiere in der First Class unterhalten. Das war meine Eintrittskarte in die Welt der Kreuzfahrt.
Mit der Überquerung des Nordatlantiks auf der „Queen Elizabeth“ wurde für mich ein Traum wahr. Ich erinnere mich noch gut an die knisternde Rundfunkübertragung der Nachrichten in der Queen Elizabeth Lounge und der Midships Bar täglich um 11.45 Uhr - Satellitentelefone gab es erst im Jahr 1986. Jeder, der damals einen Telefonanruf tätigen wollte, musste den Radio Room aufsuchen, einen Anruf anmelden und dann warten bis der Radio Officer ihn anwies, in den Radio Room zu kommen. Dort nahm man dann in einer Kabine den schweren schwarzen Bakelite-Hörer auf und erhielt die gewünschte Verbindung. ….“
Die Zeit ist voran geschritten. Längst buhlen die modernen Kreuzfahrtschiffe mit den neuesten technischen Errungenschaften um die Gunst der Passagiere. Und auch Douglas Ward geht mit der Zeit. Den in englischer Sprache herausgebrachten „Berlitz Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ (35,90 Euro, ISBN 978-3-493-60257-9) gibt es jetzt nämlich auch als App fürs iphone. Für 9,99 Euro lässt sich nach Herzenslust in der Welt der Schiffe browsen – nach Komfortpunkten, nach Schiffsgröße oder Kreuzfahrtreederei. 284 Schiffe lassen sich hier übersichtlich angeordnet, mit all ihren Vorzügen entdecken.

17.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren

Norwegian Cruise Line präsentiert neue Suiten und Studios auf der Pride of America

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line hat mit der Fertigstellung von 32 brandneuen Kabinen die seit März 2013 laufende 30 Millionen US-Dollar-Modernisierung der Prid... Weiterlesen

Langusten mit grüner Currysoße

Charlie Trotter’s gilt als eines der besten Restaurants der Welt und trug dazu bei, neue Standards für die feine Küche zu setzen. Es wurde von nationalen und internationalen In... Weiterlesen

Crystal Cruises: Tibetreise mit Panda-Paket für die Chinareisen im Frühling 2014

Eine Seelenverwandtschaft mit einem Panda aufbauen. Absolute Einsamkeit im Sommerpalast des Dalai Lama suchen. Hautnah die Spiritualität von Tibets heiligsten Stätten erfahren. M... Weiterlesen

MSC Kreuzfahrten: Neues Yacht Club Special

Mit den neuen Yacht Club Specials inklusive Flug reisen Gäste von MSC Kreuzfahrten besonders exklusiv durchs Mittelmeer: Bei einer MSC Yacht Club Buchung bis 16. Oktober ist neben... Weiterlesen

Regent Seven Seas Cruises erweitert sein all-inclusive Produktangebot mit freiem WLAN-Zugang

Es beginnt ein neues Kapitel der modernen Kreuzfahrt! Regent Seven Seas Cruises hat eine Erweiterung für sein branchenführendes Produktpaket angekündigt. Dieses Paket beinhaltet... Weiterlesen