Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Royal Caribbean Cruises Ltd. baut eigenes Cape Liberty-Terminal

TerminalEin weiterer Ausbau des Kreuzfahrthafens Cape Liberty in Bayonne mit einem eigenem Terminal für Royal Caribbean Cruises Ltd. Foto:Royal Caribbean Cruises Ltd.

Royal Caribbean Cruises Ltd. und die Hafenbehörde von New York und New Jersey haben die nächste Ausbauphase des Kreuzfahrthafens Cape Liberty in Bayonne, New Jersey beschlossen. Das 55 Millionen US-Dollar Projekt umfasst den Bau eines neuen Terminals mit rund 11.600 Quadratmetern Check-in, Zoll-und Einreiseschaltern und Gepäckbereich sowie Platz für 900 Autos. Zudem werden die Anleger optimiert. 

Der Neubau entsteht neben dem gegenwärtigen Terminal und beheimatet in Zukunft ausschließlich die Schiffe der zweitgrößten Reederei der Welt, darunter die Quantum of the Seas (Jungfernfahrt im November 2014, Karibik-Kreuzfahrten und auf die Bahamas bis April 2015) und Anthem of the Seas (ab Oktober 2015) von Royal Caribbean International. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und die Fertigstellung des neuen Terminals ist im November 2014 geplant.

Der im Mai 2004 eröffnete Cape Liberty Cruise Port ist nur 15 Minuten vom internationalen Flughafen Newark Liberty und 11 Kilometer von Manhattan entfernt. Er ist das ganze Jahr über Basishafen der Explorer of the Seas und saisonale Heimat der Celebrity Summit von Celebrity Cruises. Die Liberty of the Seas fährt im Sommer 2015 ebenfalls ab dort und ist somit das größte und innovativste Kreuzfahrtschiff mit Bermudakreuzfahrten.

 

Kontakt Deutschland:

Weitere Informationen im Reisebüro, unter www.royalcaribbean.de oder Tel. +49 (0)69 - 92 00 71 55.

Für Reisebüros: Weitere Informationen unter www.royalcaribbean.de/extranet oder
Tel. +49 (0)69 – 920 0710.

Kontakt Schweiz:

Weitere Informationen im Reisebüro, unter www.royalcaribbean.ch oder Tel. +41 (0)844 - 44 72 25.

Für Reisebüros: Weitere Informationen unter www.royalcaribbean.ch/extranet oder
Tel. +41 (0)844 - 85 08 40.

Kontakt Österreich:

Weitere Informationen im Reisebüro, unter www.royalcaribbean.at oder Tel. +43 (0)1 - 522 722 5.

Für Reisebüros: Weitere Informationen unter www.royalcaribbean.at/extranet oder
Tel.  +43 (0)1 – 5 95 41 21.


28.05.2014

Das könnte Sie auch interessieren

AIDA-Fußball-Kreuzfahrt mit dem BVB

AIDA und Borussia Dortmund verlängern Partnerschaft

Das führende deutsche Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises verlängert die Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund. AIDA unterstützt den sympathischen Fußball- Bundesligisten für we... Weiterlesen
MS Hamburg vor New York

MS HAMBURG: Abenteuerromantik in Kanada trifft kosmopolitisches Großstadtflair mit Overnights in Boston und New York

Let‘s go east! Bis zu 1.000 Euro können Amerika-Fans jetzt auf einer Nordamerika- Tour der MS HAMBURG sparen: Ab 11. November führt die Kreuzfahrt ab Montréal entlang der Ostk... Weiterlesen
MS Hanseatic

MS HANSEATIC beendet erfolgreich Nordostpassage

MS HANSEATIC, eines der beiden Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, hat als erstes nicht russisches Kreuzfahrtschiff erfolgreich die Nordostpassage beendet. Nach insges... Weiterlesen
MSC Armonia

Verlängerung der MSC Armonia hat begonnen

Die MSC Armonia bekommt auf der Fincantieri-Werft in Palermo einen neuen, 24 Meter langen Mittelabschnitt eingesetzt. Gestern hat in Palermo die Verlängerung der MSC Arm... Weiterlesen

Willkommen an Bord: Gerit Kling, The Rattles und Nina between Don & Ray -TUI Cruises präsentiert seine Gastkünstler für 2015

Neben der Top-Eventreisen Full Metal Cruise II und III sowie Schallwellen mit Santiano dürfen sich die Gäste der Mein Schiff Flotte im nächsten Jahr auf exklusive Lesungen, Show... Weiterlesen