Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Ponant Yachtkreuzfahrten: Sommerreisen 2015 ab sofort buchbar

Die Sommerkreuzfahrten 2015 der Yachten Le Lyrial, L’Austral, Le Soléal, Le Boréal und Le Ponant sind ab sofort buchbar. Sämtliche Reisen sind dann auf der Internetseite www.ponant.de abrufbar. Noch im Mai soll außerdem der zugehörige Sommerkatalog 2015 veröffentlicht werden. Die Reisen der Schiffe führen nach Japan, Nordeuropa, in die bewährte Arktis und ins Mittelmeer. Erstmals wird dabei in diesem Jahr die L‘Austral nach Alaska fahren.

In ihr neues Fahrtgebiet bricht die L‘Austral erstmals am 06. August 2015 auf, wenn es vom Seward über die Aleuten und die Wrangelinsel in das russische Pewek geht. Diese Route in ein neues und absolut faszinierendes Fahrtgebiet von Ponant Yacht-Kreuzfahrten ist bereits ab 7.679,- Euro p. P. buchbar und beinhaltet den Flug ab/bis Paris und eine Nachübernachtung in Tokio.

Außerdem befährt sie vorher alternierend die sieben Nächte lange Route zwischen Vancouver und Juneau beziehungsweise in entgegengesetzter Richtung. Auf ihrem Reiseweg liegen das Butedale, Ketchikan, Petersburg, Tracey Arm, Haines und Skagway (bzw. Skagway und Haines auf der ersten Fahrt). 

Erneut bietet Ponant Yacht-Kreuzfahrten die Fahrt durch die legendäre Nordwestpassage an. Von Kangerlussuaq aus führt der Weg der Soléal über Grönland und Kanada nach Anadyr in Russlands Fernem Osten. Sie besucht dabei Sisimiut, Ilulissat, den Upernavik Fjord, Melville Bay, Savissivik, Pond Inlet, Beechey, Fort Ross, Gjoa Haven, Holman, Jesse Harbour, Franklin Bay, Herschel Island und die kleinen Diomeden. Bereits ab 12.600,- Euro p. P. kann diese 22 Nächte lange Reise durch die unbekannten Weiten des hohen Nordens gebucht werden.

2015 ist auch das Jahr, in dem die Le Lyrial in Dienst gestellt wird. Das jüngste Flottenmitglied wird in seiner Premierensaison von Mai bis Oktober im östlichen Mittelmeer und der Adria verkehren, ehe es für die Wintermonate in die Antarktis geht. Ihre sieben Nächte lange Hauptroute im Sommer führt die Le Lyrial ab/bis Venedig durch die Adria entlang der kroatischen Küste. Dabei besucht die vierte Superyacht von Ponant Yacht-Kreuzfahrten die Häfen von Sibenik, Split, Korkula, Dubrovnik, Kotor, Hvar, Pula und Rovinj. Die beliebte Adria-Kreuzfahrt ist bereits ab 2.520,- Euro p. P. buchbar.

Fast schon traditionell sind Nordeuropa und die Arktis die Sommerfahrtgebiete der Boréal. Norwegen, Spitzbergen, Island und Grönland sind die Reiseziele der eleganten Yacht. So unternimmt sie zum Beispiel vom 22. Juni bis 2. Juli 2015 eine Kreuzfahrt von Bergen nach Longyearbyen. Auf ihrem Weg lauten die Anlaufhäfen Olden, Hellesylt, Geiranger, Alesund und Bronnoysund, ehe nach der Überquerung des Polarkreises die Lofoten, Nusfjord, Svolvaer, Tromsö und Hornsund folgen. Bereits ab 4.575,- Euro p. P. (inkl. Flüge ab/bis Paris) können Interessierte diese Reise zum Polarkreis buchen.

Die Le Ponant schließlich verkehrt am Anfang des Jahres 2015 in der Karibik und wird dann im westlichen Mittelmeer kreuzen. Dabei unternimmt die majestätische Segelyacht vor allem sieben Nächte lange Kreuzfahrten ab/bis Nizza nach Korsika und Italien. So zum Beispiel auf der Route Nizza-Girolata-Porto-Bonifacio-Santa Amanca-Portoferraio-Lerici-Portovenere-Nizza. Diese klassische Route der Le Ponant ist bereits ab 2.700,- Euro p. P. buchbar.

Sämtliche angegebenen Preise unter Berücksichtigung des Ponant Bonus. Die Sommerbroschüre 2015 mit allen Reisen, Schiffsbeschreibungen sowie Preisen gibt es Mitte Mai in jedem guten Reisebüro oder ab der Kalenderwoche 26 über Infox und www.ponant.de. Reisebüros reservieren über die Hamburg-Vertretung telefonisch unter: +49 (0)40 80 80 93-141.

 


14.04.2014

Das könnte Sie auch interessieren

World Travel Awards: Star Clippers gewinnt doppelt

Die Reederei Star Clippers wurde erneut mit dem begehrten World Travel Award ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung in Doha, Katar, verteidigte Star Clippers sogar gleich beide Tit... Weiterlesen

Die Palastkatzen von St. Petersburg

Auf leisen Sohlen huschen sie durch den Winterpalast. Ihre stummen Mitbewohner sind keine Geringeren als Picasso, Da Vinci und Matisse. Um die 50 Katzen führen ein wahrhaft k&... Weiterlesen

Die Palastkatzen von St. Petersburg

Auf leisen Sohlen huschen sie durch den Winterpalast. Ihre stummen Mitbewohner sind keine Geringeren als Picasso, Da Vinci und Matisse. Um die 50 Katzen führen ein wahrhaft k&... Weiterlesen

MSC Kreuzfahrten präsentiert Frühlings-Specials im Mittelmeer mit Bordguthaben

Bei eisigen Außentemperaturen träumen viele Daheimgebliebene von wärmeren Gefilden. MSC Kreuzfahrten liefert Ideen, diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen ... Weiterlesen

AIDA Cruises feiert Eröffnung des neuen Entertainment Hauses mit zwei Premieren

AIDA bietet mit aktuell 83 Showformaten eines der größten und vielseitigsten Entertainmentprogramme auf den Weltmeeren. Was liegt da näher, als dass sich starke Par... Weiterlesen