Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Holland America Line startet in die Karibik-Saison

Im Oktober beginnt die Karibik-Saison 2014/2015 bei Holland America Line. Acht der 15 Schiffe der Reederei starten dann von Fort Lauterdale oder Tampa in Florida zu Kreuzfahrten in die südliche, östliche oder westliche Karibik. 126 verschiedene Cruises, darunter auch Teil-Passagen durch den Panamakanal, stehen Passagieren zur Auswahl, die den kalten Winter lieber in warmen Gefilden verbringen möchten.

Die mittelgroßen Schiffe von Holland America Line besuchen auf ihren Routen 30 verschiedene Häfen, mehr als jede andere Premium-Reederei im Karibik-Angebot hat.

Von Oktober 2014 bis April 2015 fahren die MS Eurodam, MS Maasdam, MS Nieuw Amsterdam, MS Noordam, MS Ryndam, MS Westerdam und MS Zuiderdam regelmäßig ihre klassischen Karibikkreuzfahrten, während die MS Amsterdam und MS Prinsendam jeweils eine Dezember-Reise in die Region unternehmen. Insgesamt bietet Holland America Line 21 verschiedene Kreuzfahrten von sieben, zehn, elf und 14 Tagen an, die aber auch problemlos zu 15- bis 25-tägigen Reisen erweitert werden können. Dabei fahren alle Schiffe, die von Fort Lauterdale starten, die private Bahamas-Insel Half Moon Cay an, die für ihre ursprünglichen Strände, außergewöhnlichen Ausflüge, exklusiven Cabanas sowie für kinderfreundliche Aktivitäten bekannt ist. 

Fort Lauterdale hin und zurück

Die MS Eurodam, MS Nieuw Amsterdam, MS Noordam, MS Westerdam und MS Zuiderdam werden auf siebentägige Kreuzfahrten in die westliche und östliche Karibik gehen. Die MS Maasdam sowie die
MS Noordam nehmen ihre Passagiere mit auf zehntägige Kreuzfahrten nach Puerto Rico, St.Maarten oder die Jungferninseln in die östliche Karibik  sowie auf elf- bis 14-tägige Cruises in den Süden nach beispielsweise Antigua, St.Lucia oder Aruba. Neu für 2015 ist das erweiterte Kreuzfahrt-Angebot der MS Noordam, MS Eurodam und MS Ryndam, das noch mehr Kreuzfahrten und damit mehr Reiseoptionen für Passagiere bereithält.

Teil-Passage durch den Panamakanal

Gäste, die die Faszination des Panama-Kanals mit seinen Seen und Schleusen erleben, aber nicht bis an die Westküste reisen möchten, können auf der MS Maasdam und MS Zuiderdam eine Teil-Passage durch den Kanal buchen. Von Fort Lauterdale geht es durch den Kanal bis zum Gatun Lake und wieder zurück. Auf zehn-, elf- und 14-tägigen Kreuzfahrten schließt sich daran der Besuch verschiedener Häfen auf traumhaften Karibikinseln an.

Erstmals an der Banana Coast in Honduras

Die MS Ryndam verbringt die Saison mit siebentägigen Kreuzfahrten in die westliche, sowie 14-tägige Kreuzfahrten in die südliche Karibik. Beide Cruises können auch miteinander zu 21-tägigen Reisen kombiniert werden. Besondere Highlights sind das erstmalige Anlegen an der Banana Coast in Honduras sowie der Besuch von Puerto Rico, Antigua, St. Lucia, Aruba, Curaçao, Guatemala, Mexiko und schließlich den Virgin Islands und Key West in Florida.

Karibik-Kreuzfahrten über Weihnachten und Silvester

Passagiere, die vor den stressigen Weihnachtsfeiertagen fliehen und den Dezember lieber in der Karibik verbringen, haben bei Holland America Line 15 Kreuzfahrten von sieben bis 14 Tagen zur Auswahl. Während der Reise erwartet die Gäste eine traditionelle Zeremonie unter dem Weihnachtsbaum sowie ein klassisches Weihnachtsmenü. Der internationale Crew-Chor präsentiert eine stimmungsvolle Weihnachtsshow und überall an Bord werden Weihnachtslieder angestimmt.

 

Weitere Infos:

www.hollandamerica.com


24.09.2014

Das könnte Sie auch interessieren

„Georg Büchner“: Ungewisses Schicksal

Wie es derzeit aussieht, bleibt der „Georg Büchner“ die letzte Fahrt zur Abwrackwerft erspart. Und das schien in den letzten Wochen gar nicht so sicher. Dieses for... Weiterlesen

Gute Noten für die „Mein Schiff 2“

Im ARD-Markencheck stand der Reiseriese TUI auf dem Prüfstand. In dem am 21. Januar ausgestrahlten Beitrag ging es auch um eine Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff“ vo... Weiterlesen

Chinesisches Neujahrsfest in Singapur

Eine chinesische Weisheit besagt, dass ein Jahr im „Haus der Schlange“ ein gutes Omen sei und die Familie nicht hungern werde. Die Wasserschlange steht für Weishei... Weiterlesen

Kleuzen unter China-Flagge – es geht lund

Jetzt schiffen sich auch die Chinesen in die Hochsee-Kreuzfahrt ein. Wie die Zeitung „China Daily“ berichtet, macht die „Henna“ Zwei- und -Drei-Nächte-... Weiterlesen

Zuwachs geplant bei der Familie Oasis

Die Würfel sind gefallen: Die „Oasis“-Klasse – die weltgrößten Cruiser unter Flagge von Royal Caribbean – wird um eine Schwester verstä... Weiterlesen