Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Herbstspecial bei Tallink Silja: Kooperation mit air Baltic

Herbstspecial bei Tallink Silja: auf der "Romantika" von Riga nach Stockholm reisen.

Die Tage werden wieder kürzer und die Bäume hüllen sich in einen goldfarbenen Herbstmantel – was gibt es da Romantischeres, als eine Minikreuzfahrt in die lettische Hauptstadt Riga und ins majestätische Stockholm zu unternehmen? Ab Oktober kooperiert das estnisch-finnische Fährschiffunternehmen Tallink Silja mit der Fluggesellschaft airBaltic. Die Passagiere haben damit die Möglichkeit, von Deutschland nach Riga zu fliegen und von dort mit der Tallink Silja eine Kurzseereise nach Stockholm und zurück zu erleben – zwei beeindruckende Metropolen kombiniert mit zauberhaften Schärenfahrten für nur 354 Euro.


Von wegen Herbstdepressionen – ab Oktober haben Urlauber die Möglichkeit, Skandinavien und das Baltikum mit den Specials von Tallink Silja noch kostengünstiger zu entdecken. Durch die Kooperation des größten Fährschiffunternehmens der nördlichen Ostsee mit der lettischen Fluggesellschaft airBaltic können die Reisenden sich besonders günstige Konditionen für ihren maritimen Kurztrip sichern und alles aus einer Hand bekommen.


Die Minikreuzfahrt startet wahlweise ab Hamburg, Berlin, Frankfurt oder München. Nach dem Nonstop-Flug nach Riga verbringen die Reisenden die Nacht im Vier-Sterne-Tallink-Hotel im Herzen der lettischen Hauptstadt. Am nächsten Tag haben sie die Gelegenheit, das „Paris des Nordens“ ausgiebig zu erkunden und im historischen Zentrum Rigas, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, den traditionellen Kräuterschnaps „Riga Black Balsam“ für die Daheimgebliebenen zu kaufen. Um 17.30 Uhr geht es mit der der „Isabelle“ oder der „Romantika“ in Richtung Stockholm. Nach dem Bezug einer Außenkabine können die Passagiere das vielfältige Programm an Bord entdecken: Neben zahlreichen Wellnessanwendungen, Duty-Free-Shops und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Gourmetküche gibt es auch ein internationales Show- und Unterhaltungsprogramm – hier bleiben keine Wünsche offen. Am nächsten Morgen erreicht das Pa ssagierschiff um 10.30 Uhr den Hafen von Stockholm. Bis 17.00 Uhr haben die Urlauber die Möglichkeit, den Sitz der schwedischen Königsfamilie zu erkunden: Ob Bummeln in der Altstadt Gamla Stan, Entspannen im Freilichtmuseum Skansen oder eine Besichtigung des Schlosses – die skandinavische Metropole bietet zahlreiche Attraktionen. Um 17.00 Uhr legt das Passagierschiff wieder Richtung Riga ab. Mit Whirlpool und Saunen an Bord bleibt auch auf der Rückfahrt genügend Zeit, um die Seele baumeln zu lassen. Am nächsten Morgen um 11.00 Uhr erreicht das Schiff die lettische Hauptstadt. Nachmittags geht es mit airBaltic dann zurück nach Deutschland.


Weitere Informationen zur Reise: http://www.tallinksilja.com/de/offers/Oktober_Erlebnis_Spezial_2013.htm


12.09.2013

Das könnte Sie auch interessieren

AMBIENTE Kreuzfahrten präsentiert neues Hochsee-Programm

 Ab sofort ist der neue Ganzjahreskatalog „AMBIENTE Kreuzfahrten – Eine schöne Reise“ mit dem Hochsee-Programm für 2014 buchbar. Exklusiv für ... Weiterlesen

Sommerfrische in Warnemünde

Seit 2011 macht Warnemünde das Rennen, wenn es um die meisten Anläufe von Kreuzfahrtschiffen in einem deutschen Hafen geht. Weder das weltgewandte Hamburg kommt da mit, noch die ... Weiterlesen

Allein auf Reisen, aber nicht einsam

Vorurteile, Schubladen-Denken und hohe Einzelkabinen-Zuschläge – als Alleinreisender hat man es auf einer Kreuzfahrt vermeintlich schwer. Doch tatsächlich liegen Kreuzfahrten b... Weiterlesen

Abenteuer Ganges

Das wird sogar manchen Berufstouristiker überraschen: Ja, auch auf dem von   Hindus Mutter Ganges genannten Fluss sind Kreuzfahrten möglich. Seit 2009 pendelt die komfo... Weiterlesen

Die schönsten Kreuzfahrten in Europa

Wer eine wahrhaft unvergessliche Kreuzfahrt erleben möchte, muss dafür nicht gleich um die halbe Welt jetten. Schließlich lockt Europa mit spannenden Zielen. Ob mediterrane Hots... Weiterlesen