Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

EUROPA 2: Private Viewing und Public Viewing auf hoher See

WMTalkModeriert den Weltmeisterschafts-Talk an Bord: Jörg Wontorra. Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Nach dem erfolgreichen Einstieg der deutschen Elf in die Weltmeisterschaft in Brasilien, geht das Fußball-Fieber auch an Bord von MS EUROPA 2 weiter. Im Rahmen von drei Kreuzfahrten können noch mindestens ein Deutschland-Spiel sowie unter anderem die Viertelfinale, das Halbfinale, das Spiel um den dritten Platz sowie natürlich das Finale erlebt werden. Fußball-Experten an Bord stehen im EUROPA 2 Weltmeisterschafts Talk Rede und Antwort.

Am 23.6.2014 nimmt die EUROPA 2 Kurs von ihrer Taufstadt Hamburg in Richtung Barcelona. Mit an Bord sind Manni Breuckmann, Sportreporterlegende, Christian Hochstätter, Sportvorstand des VfL Bochum, Uli Borowka, ehemaliger Spieler bei Werder Bremen und Olaf Thon, Weltmeister von 1990. Diese Experten bewerten und analysieren während des Weltmeisterschafts Talk, moderiert von Jörg Wontorra, unter anderem die Spiele Italien – Uruguay und USA – Deutschland.

Die siebentägige Kreuzfahrt Anfang Juli 2014 von Barcelona über Korsika, die Côte d’Azur, St.-Tropez,  Portofino, Livorno und Portoferraio nach Civitavecchia (Rom), bietet die schönsten Städte der Riviera und echte Weltmeister an Bord der EUROPA 2. Neben Karl-Heinz Riedle und Jürgen Kohler, beide Weltmeister von 1990, die sicher spannende Anekdoten zur WM beitragen werden, sind auch Waldemar Hartmann, Sportjournalist und Autor, und Clemens Tönnies, Aufsichtsratsvorsitzender von Schalke 04, in der Experten-Runde. Bei der Besprechung des Viertelfinales und des Halbfinales können sich die Gäste auf die Expertise der Profis verlassen und mit ihnen die Spielzüge erörtern oder über die Elfmeter diskutieren.

Das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft findet schließlich am 13. Juli 2014 statt. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich das neueste Flottenmitglied von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten vor der italienischen Insel Capri. An Bord kommen Fußball-Fans und Fans von Jürgen Kohler auf ihre Kosten. Der Weltmeister gewann mit seiner Mannschaft 1990 ebenfalls in Italien und berichtet sicher gerne von dem Titel im Weltmeisterschafts Talk mit Jörg Wontorra. Die Reise beginnt am 12.7.14 in Civitavecchia (Rom) und führt u.a. über Sorrent, Capri, die Pontinische Inseln, Korsika, Ibiza und Valencia nach Barcelona.

 

 

Reisebeispiele MS EUROPA 2:

 

Reise mit MS EUROPA 2 Weltmeisterschafts Talk u.a. mit Christian Hochstätter, Uli Borowka, Manni Breuckmann und

Olaf Thon, vom 23.6-5.7.2014 (12 Tage) von Hamburg nach Barcelona, ab 6.290 Euro pro Person inkl. Abreisepaket.

 

Reise mit MS EUROPA 2 Weltmeisterschafts Talk u.a. mit Karl-Heinz Riedle, Waldemar Hartmann und

Clemens Tönnies, vom 5.7-12.7.2014 (7 Tage) von Barcelona nach Civitavecchia, ab 4.490 Euro pro Person inkl. An- und Abreisepaket.

 

Reise mit MS EUROPA 2 Weltmeisterschafts Talk u.a. mit Jürgen Kohler, vom 12.7-19.7.2014 (7 Tage) von Civitavecchia nach Barcelona, ab 4.110 Euro pro Person inkl. An- und Abreisepaket.

 

 

Weitere Infos:

www.hl-kreuzfahrten.de


19.06.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Star Clippers: Zwei günstige Winde für frühe Buchungen

Für Kreuzfahrten auf drei der größten Segelschiffe der Welt stehen die Winde jetzt doppelt günstig: Noch bis Ende Januar 2014 gewährt Star Clippers fü... Weiterlesen

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten Adventskalender

In der Adventszeit erwartet Interessenten und Gäste von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten jeden Tag eine neue Überraschung: Ab dem 1. Dezember können Teilnehmer auf www.... Weiterlesen

Die besten Preise locken nach Norwegen

Von der Ballettaufführung in Oslos schickem Opernhaus über eine Rundreise mit der Bergenbahn bis zum gemütlichen Hüttenurlaub an der Südküste – ... Weiterlesen

Holland America Line: 21 Fahrten ab den Niederlanden

Im Sommer 2014 starten insgesamt 21 Kreuzfahrten von Holland America Line von den niederländischen Häfen Ijmuiden und Rotterdam. Sieben der acht- bis 21-tägigen Reis... Weiterlesen

Taucherziel „Georg Büchner“

Das tragische Ende des Hotelschiffs „Georg Büchner“ und einstigem maritimen Wahrzeichen der Hansestadt Rostock berührt offenbar nicht nur uns als Shiplover (w... Weiterlesen