Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Crystal Cruises: Tibetreise mit Panda-Paket für die Chinareisen im Frühling 2014

Eine Seelenverwandtschaft mit einem Panda aufbauen. Absolute Einsamkeit im Sommerpalast des Dalai Lama suchen. Hautnah die Spiritualität von Tibets heiligsten Stätten erfahren. Mit der tibetischen Kultur verschmelzen anhand von Gesang und Tanz. Die Geheimnisse einer sehr isolierten Kultur werden offen gelegt, wenn die luxuriösen Crystal Cruises im nächsten Frühling den Reisenden die einmalige Möglichkeit bieten, einen 5-tägigen Landausflug nach Tibet vor oder nach ihrer Kreuzfahrt zu erleben

„Crystal Symphonys“ 13-tägige Hong Kong-Peking / Chinareise beginnend am 9. April und die 15-tägige Peking-Tokio / China- und Japanreise ab dem 16. April bieten dieses Zusatzpaket vor oder nach der Reise an. Gäste der Rundreise fliegen in der ersten Klasse von Peking nach Chengdu, der viertgrößten Stadt Chinas, und daraufhin nach Lhasa, der tibetischen Hauptstadt, die auf einer Höhe von mehr als 3.500 Meter liegt und übersetzt Ort der Götter bedeutet.


Die Höhepunkte der Reise:

· Das Panda Forschungszentrum in Chengdu, wo die Gäste Pandababys erleben und zur gleichen Zeit viel über die sehr erfolgreichen Erhaltungs- und Fortpflanzungsversuche erfahren können.

· Der Potala-Palast, eine UNESCO Welterbstätte aus dem 7. Jahrhundert, die bis zu einem Aufstand im Jahre 1959 als Hauptresidenz des Dalai Lama diente.

· Der Jokhang Tempel, das spirituelle Zentrum Tibets, welches den wertvollsten Schatz des Landes, die original goldene Sakyamuni Buddha Statue von vor 1.300 Jahren aufbewahrt.

· Der Barkhor Marktplatz, sowohl Schauplatz vieler tibetischer Proteste, als auch ein wichtiges Einkaufszentrum, bildet einen starken Kontrast zwischen der tief verwurzelten Spiritualität und dem geschäftigen Flair der Marktwirtschaft.

· Ein tibetisches Dinner, das traditionellen Gesang und Tanz mit einer Auswahl an verschiedenen Grundnahrungsmitteln der Tibeter, von Yakfleisch bis Tee, umfasst.

· Das Sera-Kloster, wo die Reisenden den Mönchen bei den Vorbereitungen für ihre klösterlichen Prüfungen mit den bekannten Scheindebatten im pittoresken Vorplatz zuschauen können.

· Der Norbulingka-Palast, ein weiteres UNESCO Welterbe, das mit einer speziell tibetischen Architektur glänzt und welches sowohl als Verwaltungs- und geistliches Zentrum und Sommerpalast früherer Dalai Lamas fungiert hat.

· Die Jinli Straße in Chengdu, ein altertümlicher Markt aus der Qing Dynastie, der mit einer Vielfältigkeit aufwartet: vom Aroma von würzig Gegrilltem und authentischen Köstlichkeiten Sichuans, bis hin zu lokalen Handarbeiten und traditionellen Laternenvorstellungen.


Zu den Unterkünften zählen eine Nacht im Sofitel Hotel Chengdu, drei Übernachtungen im St. Regis Lhasa Resort und eine Nacht im China World Hotel Peking.

Bei „Crystal Symphonys“ 13-tägige Kreuzfahrtreise, die am 9. April 2014 beginnt, werden Hong Kong, Shanghai, Dalian, Xiamen und Peking besucht. Die Reiseroute der 15-tägigen Rundreise, beginnend am 16. April, beinhaltet Aufenthalte in Peking, Dalian und Shanghai in China, als auch Nagasaki, Osaka, Shimizu und Tokio in Japan.


28.09.2013

Das könnte Sie auch interessieren

TeamChallenge

And the winner is ..... ! Finale der Stena Challenge 2014

In einem sind sich alle Teilnehmer einig: Die vergangenen zwei Wochen vergingen wie im Flug – leider! Die Stena Line Challenge 2014 war wieder einmal bestimmt durch Spaß, Spannu... Weiterlesen
Strandkorb

AIDA Online-Shop mit exklusiven Lieblingsartikeln gestartet

Die Bordshops der AIDA Flotte sind die perfekte Adresse, wenn es darum geht, sich auch nach der Reise ein Stück AIDA für das eigene Zuhause zu erhalten.  Für alle, die für... Weiterlesen

Holland America Line startet 2015 vermehrt vom Hafen Rotterdam

Holland America Line nimmt 2015 noch mehr Kreuzfahrten mit Start- und Zielhafen Rotterdam ins Programm. Damit geht die Reederei auf die gestiegene Nachfrage europäischer Kunden ei... Weiterlesen
Savor, Scylla

Die „Savor“ fährt jetzt für Tauck

Die US-Amerikanerin Liz Tauck Walters hat die „Savor“, das neueste Schiff der Scylla-Flotte,  am 21. Juni in Bingen am Rhein getauft. Gebaut für den amerikanischen Reisev... Weiterlesen

Neu bei MSC Kreuzfahrten: Zahlung mit PayPal

MSC Kreuzfahrten macht seinen Kunden das Bezahlen noch einfacher: Bei einer Buchung über www.msc-kreuzfahrten.de können sie die Kosten für ihre Seereise nun auch über das Onlin... Weiterlesen