Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Auf der Spur des Baltischen Golds:
Bernstein jagen auf der Kurischen Nehrung

Igoris OsnačBernsteinfischen mit Igors Osnač. Foto: Igoris Osnač

Im Herbst schlägt die Stunde der Jäger – der Bernsteinjäger. Zu dieser Jahreszeit spült die raue Ostsee besonders viel Bernstein an den Strand und das Sammeln ist ergiebiger als im Sommer. Auf der Kurischen Nehrung können Besucher den litauischen Bernsteinjäger Igoris Osnač bei seinen Touren begleiten.

Während der zweistündigen Wanderungen erfahren die Sammler Interessantes und Skurriles rund um das Gold des Nordens. Wer mutig ist, der versucht zusammen mit dem Jäger sein Glück beim Bernsteinfischen in den Ostsee-Wellen. Die Touren zum Preis von 67 Euro sind direkt auf der Homepage von Igoris Osnač buchbar und werden noch bis Ende Oktober angeboten. Die Bernsteinsuche lässt sich gut mit einem Kurztrip ins Memelland kombinieren: Bei DFDS Seaways ist eine viertägige Klaipeda-Kurzreise ab Kiel inklusive Fährüberfahrten in der Standardkabine und Hotelübernachtung mit Frühstück ab 169 Euro pro Person erhältlich. Die Reederei bedient die Route Kiel – Klaipeda sechsmal wöchentlich. Der Zielhafen liegt in unmittelbarer Nähe der Kurischen Nehrung. 

Finden, erkennen, trinken: rund um den Bernstein

Was Bernstein ist, welche Arten es gibt und vor allem, wie man echten Bernstein erkennt: mit Igoris Osnač bleibt keine Frage ungeklärt. Bei seinen Wanderungen weiht der aus Klaipeda stammende Experte – auch auf deutsch – die Teilnehmer mit viel Witz in die Geheimnisse seiner Leidenschaft ein – Bernsteinfischen und ein Schluck vom selbstgebrannten Bernsteinschnaps inklusive. Ein weiterer Bernstein-Experte auf der Kurischen Nehrung ist Kazimieras Mizgiris: Dieser besitzt ein kleines, aber lohnenswertes Museum nahe des Hauptortes Nida direkt am Kurischen Haff. Noch mehr Wissenswertes rund um das fossile Harz bietet das Museum von Palanga mit der weltweit größten Bernsteinsammlung: Rund 29.000 Exponate beherbergt die Ausstellung. Sie ist in einem Schloss mitten im Botanischen Garten der Stadt untergebracht.

 

Mehr Infos:

www.dfds.de 

www.gintalinis.lt


21.08.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Wer will bei „Verrückt nach Meer“ mitspielen? - Jetzt melden!

„Verrückt nach Meer“ – die ARD-Doku-Reihe startet – wie WELCOME ABOARD bereits berichtete  – in die dritte Staffel und sucht nun gemeinsam m... Weiterlesen

Verrückt nach Meer: Wie geht's weiter?

Nicht nur die Fans der „Albatros“ sitzen beinahe täglich vor dem Fernseher um „ihr“ Schiff und die Abenteuer der Passagiere und Besatzung in der ARD-So... Weiterlesen

Ein Traum von einem Schiff: Zwangspause – aus dem Traum gerissen

Einen Tag später beim Buchhändler und wir hätten bei diesem Titel nur noch einen Platz auf der Warteliste bekommen. Glück (?) gehabt: In unserer Bordbibliothek ... Weiterlesen

Klamauk, Kalauer, Kinderspiele – und nur wenig Schiff

Unglaublich, diese Ähnlichkeit! Während aber die Fernseh-Serie „Kreuzfahrt-König“ unter Mitwirkung diverser Schiffe und unter RTL II-Flagge auf dem TV-Ka... Weiterlesen

Meyer Werft: Schüler-Wettbewerb für Solarboote

Die Meyer Werft sucht technikbegeisterte Schüler für ihren dritten Solarboot-Wettbewerb. Er richtet sich an Schüler ab der 9. Klasse, wobei alle Schulformen zugelass... Weiterlesen