Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

AIDA Cruises mit dem Award 2013 der Handelskammer Mallorca ausgezeichnet

Joan Gual de Torrella, Präsident der Handelskammer von Mallorca, José Ramón Bauzá, Präsident der Balearischen Inseln, Michael Ungerer, President AIDA Cruises (v.l.n.r.) Joan Gual de Torrella, Präsident der Handelskammer von Mallorca, José Ramón Bauzá, Präsident der Balearischen Inseln, Michael Ungerer, President AIDA Cruises (v.l.n.r.)

Seit 1996 verbindet die Lieblingsinsel der Deutschen, Mallorca und AIDA Cruises eine enge Partnerschaft. Am Mittwochabend, den 18. September 2013 wurde das Kreuzfahrtunternehmen für sein wirtschaftliches Engagement mit dem Award 2013 der Handelskammer Mallorca ausgezeichnet. 


„Ich danke allen Partnern, die uns in den vergangenen 16 Jahren unterstützt haben. Insbesondere den Hafenbehörden, der Stadt Palma, der Handelskammer von Mallorca sowie unseren vielen Dienstleistern und Touristikpartnern. Ohne sie wäre diese erfolgreiche Entwicklung nicht möglich gewesen. Ich freue mich auf die weitere Vertiefung unserer Zusammenarbeit und bin fest davon überzeugt, dass Mallorca und die Balearen auch langfristig am Wachstum der Kreuzfahrtindustrie teilhaben werden“, sagte Michael Ungerer, President AIDA Cruises anlässlich der Verleihung des Awards 2013 der Handelskammer von Mallorca.

Seit 1996 bis heute war Palma de Mallorca für mehr als 1,2 Millionen AIDA Gäste Start- oder Zielhafen für einen unvergesslichen Urlaub an Bord. Viele AIDA Gäste verbinden ihre Kreuzfahrt mit einem längeren Aufenthalt auf Mallorca.

Gleich nach der Taufe von „AIDAcara“ am 7. Juni 1996 führte die Reise das erste Kreuzfahrtschiff der AIDA Flotte nach Palma de Mallorca. In den folgenden Jahren war die mallorquinische Hauptstadt Start- und Zielhafen für jährlich 27 Reisen von „AIDAcara“. Ab 2002 stieg die Zahl der Abfahrten bereits auf 36, denn auch die beiden neuen Schiffe der AIDA Flotte hatten die schöne Baleareninsel im Programm. In den Folgejahren wuchs die Anzahl der Schiffsanläufe kontinuierlich weiter.

Am 31. Oktober 2008 bekräftigten Michael Ungerer, damals Senior Vice President Operations bei AIDA Cruises, und die balearischen Hafenbehörden, in einer gemeinsamen Erklärung ihren Willen, die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter auszubauen. Dieses Abkommen war die Basis für eine weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit, die bis heute erfolgreiche Früchte trägt.

Ein weiterer Höhepunkt in der gemeinsamen Geschichte war die Taufe von „AIDAluna“ am 4. April 2009 im Hafen von Palma de Mallorca.
Seit 2009 ist Palma Basishafen für alle AIDA Reisen im westlichen Mittelmeer. 2013 begrüßen „AIDAvita“, „AIDAaura“, „AIDAblu“ und „AIDAmar“ zu insgesamt 67 Anläufen die Mallorquiner und Gäste mit ihrem bekannten AIDA Lächeln am Bug.

2014 heißt es dann sogar 85 „Mal Leinen los!“ für fünf Schiffe der AIDA Flotte, die von Mallorca aus auf Reisen zwischen 3 und 14 Tagen die schönsten Destinationen im Mittelmeer anlaufen werden.



19.09.2013

Das könnte Sie auch interessieren

MS HAMBURG: Heiße Karibikrhythmen mit Motsi Mabuse 

Umgeben von Sonne, traumweißen Stränden, türkisfarbenem Meer und einer perfekten Botschafterin karibischer Lebensfreude lässt es sich gut feiern: Vom 25. November bis 8. D... Weiterlesen
Facebook

AIDA: 750.000 Facebook-Fans an Bord

AIDA Cruises begrüßte am 28. Juni 2014 den 750.000. Fan auf der AIDA Facebook-Seite. Das Kreuzfahrt-unternehmen nimmt damit im touristischen Bereich in Deutschland eine Spitzenpo... Weiterlesen
New York

Tanz auf dem Atlantik – mit AIDA über den großen Teich

Als der berühmte Seefahrer Christoph Kolumbus 1492 über den Atlantik segelte, ahnte er nicht, wo die Reise enden würde. In Amerika. Fünf Jahrhunderte nach Entdeckung des neuen ... Weiterlesen
Seafarers‘ Lounge

„Seafarers‘ Lounge“ am Kieler Kreuzfahrtterminal eröffnet

Am Kieler Kreuzfahrtterminal Ostseekai hat die Deutsche Seemannsmission den Neubau der „Seafarers‘ Lounge“ bezogen. Die „Seafarers‘ Lounge“ ist ein Ort ausschließlich ... Weiterlesen

Mit Holland America Line einmal um die Welt

45 Häfen, 25 Länder und fünf Kontinente – die MS Amsterdam von Holland America Line bricht am 5. Januar zu ihrer großen Weltreise 2015 auf. 114 Tage von/bis Fort Lauterdale d... Weiterlesen