Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Rudi Sodamins Rezept-Tipp:
Provenzalische Shrimps

Rudi SodaminFür WELCOME ABOARD verrät Rudi Sodamin, der übrigens auch 13 Kochbücher schrieb, ein ganz exquisites Rezept: Provenzalische Shrimps. Foto: HAL

Rudi Sodamin gilt international als einer der innovativsten Küchenchefs auf See. Der Österreicher entwickelte das „Fine Dining“ auf den Schiffen der Holland America Line und ist Chairman des Culinary Council der Reederei.  2013 wurde er zum „Meilleur Cuisinier“ ernannt und erhielt drei Kochmützen von Gault-Millau, Deutschland und Österreich. Im März 2014 zeichnete der Gastronomie Club Wien Sodamin mit dem  „Goldenen Cloche“ für sein kulinarisches Lebenswerk aus. 

Jetzt würdigte das Porthole Cruise Magazine den von Rudi Sodamin entwickelten  „Master Chef’s Table“ auch noch als „Best Dining Experience“. Wenn das keine Ehre ist! Am Master Chef’s Table erwartet die höchstens 18 Gäste ein Sieben-Gänge-Menü, das von einem persönlichen Gastgeber serviert wird - natürlich mit  passenden Weinempfehlungen zu jedem Gang. Gespeist wird auf edlem Versace-Porzellan. 

Für  WELCOME ABOARD verrät Rudi Sodamin, der übrigens auch 13 Kochbücher schrieb, ein ganz exquisites Rezept:  Provenzalische Shrimps.

 Vielleicht genau das Richtige für ein besonders Osteressen?

Provenzalische Shrimps mit gewürztem gelben Reis

Zutaten für 4 Personen:


Für die Provenzalischen Shrimps:


680 Gramm große Shrimps, geschält und entdarmt

2 Löffel natives Olivenöl

1 Teelöffel feingehackter Knoblauch

Grobkörniges Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

30 Gramm geschnittene Frühlingszwiebeln

2 Löffel Meerrettich aus dem Glas

1 Teelöffel geriebene Orangenschale

1/2 Teelöffel Fenchelsamen

60 ml trockenen Weißwein (z.B. Sauvignon Blanc, Chenin Blanc oder Pinot Blanc)

280 Gramm Tomaten, geschält, entkernt und gewürfelt

2 Teelöffel feingehackten frischen Thymian

1 Löffel feingehackte glattblättrige Petersilie





Für den gewürzten gelben Reis:


3 Löffel ungesalzene Butter

1 mittelgroße feingehackte rote Zwiebel

1 mittelgroße grüne Paprikaschote, von Kernen und Stielansatz befreit und kleingeschnitten

1 feingehackter Stangensellerie

280 Gramm Langkorn-Weißreis

1 Teelöffel kreolisches Gewürz

1/2 Teelöffel Gelbwurz

600 ml gekaufte natriumarme Hühnerbrühe

Meersalz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer




Falls lokal angebaute, in der Sonne gereifte Tomaten nicht vorhanden sind, sollten auf jeden Fall qualitativ hochwertige italienische Dosentomaten für dieses Gericht verwendet werden.

Vor dem Hinzufügen die Tomaten abtropfen lassen, entkernen und kleinschneiden.


Vorbereitung der Provenzalischen Shrimps


In einer mittelgroßen Schüssel zu den Shrimps Öl und Knoblauch hinzufügen. Gut vermischen, dann abdecken und für zwei Stunden marinieren.


Gewürzter gelber Reis


1.Die Butter bei mittlerer Hitze in einem mittelgroßen Topf schmelzen. Die Zwiebel, die grüne Paprika und den Sellerie hinzufügen. Ungefähr 12 Minuten dämpfen lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann den Reis, das kreolische Gewürz und Gelbwurz hinzugeben. Eine Minute lang gut umrühren. Die Hühnerbrühe dazu gießen und das Ganze zum Kochen bringen.

2.Mit einem Deckel den Topf abdecken und die Hitze auf niedrige Temperatur reduzieren. Nun ungefähr 25 Minuten weiter köcheln lassen, ohne umzurühren, bis der Reis weich ist und die Flüssigkeit vollständig aufgenommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Provenzalische Shrimps


1.Während der Reis kocht, eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sie heißist. Nun die Shrimps mit Marinade und gewürzt mit Meersalz und Pfeffer hineingeben. Unter gelegentlichem Umrühren circa drei Minuten kochen lassen, bis die Shrimps eine rosa Farbe angenommen haben, aber noch nicht durchgegart sind. Mit einem Schaumlöffel die Shrimps aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.

2.Die Hitze sofort auf eine mittlere Wärme reduzieren und dann die Frühlingszwiebeln, Meerrettich, geriebene Orangenhaut und Fenchelsamen in die Pfanne geben. Kochen und für eine Minute rühren. Den Wein hinzufügen und das Ganze zum Kochen bringen. Die Flüssigkeit ungefähr eine Minute lang reduzieren und braune Bereiche abkratzen. Tomaten, Thymian, Petersilie und die zur Seite gestellten Shrimps dazugeben. Unter Rühren kochen, bis alles durchwärmt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und sogleich mit dem gewürzten Reis servieren.



01.04.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Kranking oder Traumreisen für Yogis

Schon mal etwas von „Kranking“ gehört? – Hat nichts mit Kranksein zu tun, sondern eher etwas mit einem Fahrrad mit Handkurbeln. Der neue Trendsport aus den U... Weiterlesen

RCL: Mehr Deutsche an Bord

Internationales Flair ist nichts für uns Deutsche? –Von wegen! 82.000 deutschsprachige Gäste (zugegeben: einige Österreicher und Schweizer waren auch dabei&hel... Weiterlesen

„MSC Melody“ steht zum Verkauf

Die „MSC Melody“, das älteste Schiff in der (jungen) MSC-Flotte, wurde in diesen Tagen ausgemustert und steht zum Verkauf. Schlagzeilen machte es, als es 2009 bei ... Weiterlesen

„Viking Grace“: ein Lieblingsschiff der Grünen

Seit dem 15. Januar pendelt das brandneue Viking Line-Flaggschiff „Viking Grace“ täglich zwischen dem finnischen Turku und der schwedischen Hauptstadt Stockholm. D... Weiterlesen

Kreuzfahrtriese Carnival im Pech

Dicker konnte es nicht kommen. Nach einem Feuer an Bord der „Carnival Triumph“ (Carnival Cruise Line) trieb der manövrierunfähige Liner mit ausgefallener Stro... Weiterlesen