Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Langusten mit grüner Currysoße

Charlie Trotter zaubert die feinsten Gerichte. Foto: Frank Müller

Charlie Trotter’s gilt als eines der besten Restaurants der Welt und trug dazu bei, neue Standards für die feine Küche zu setzen. Es wurde von nationalen und internationalen Institutionen anerkannt und gewann zehn ‚James Beard Foundation Awards‘. Trotter ist Autor von 14 Kochbüchern und Gastgeber der preisgekrönten Koch-Serie „The Kitchen Sessions“. Außerdem betreibt er mit „Trotter to go“ einen Gourmet-Shop und produziert eine Reihe von privaten Bio-Label-Produkten. Auf der neuen, feinen „Seabourn Quest“ weihte Charlie Trotter die Gäste in die Geheimnisse seiner Kochkunst ein. Hier eines seiner bevorzugen Rezepte:  Langusten mit grüner Currysoße

Langusten mit grüner Currysoße

Langusten (man kann auch Hummer oder Garnelen nehmen) und Schalotten erscheinen zusammen als Superstars, wenn sie mit dieser grünen Currysauce gepaart werden. Die Aromen und Geschmacksrichtungen verschmelzen in etwas exotisch-ätherisches. Kleine, leicht süßliche  Perlenzwiebeln bieten genau den richtigen Biss und werden in die Schalentiere und die berauschende Currysauce geschnitten. Junge Salatblätter und goldene Karotten runden diese herrliche Kombination vom Geschmack her ab.

Zutaten:

Gemüse

8 Babykarotten, ungeschält

12 rotviolette Perlzwiebeln, ungeschält

3 Zweige Thymian

2 EL Olivenöl extra vergine

12 Frühlingszwiebeln, geschnitten

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Green Curry-Sauce

6 Frühlingszwiebeln, gehackt

6 Chilischoten, entkernt und gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 EL fein gehackter frischer Ingwer

1 EL Koriandersamen, geröstet und zerkleinert

½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 frische Limettenblätter, zerrissen

2 Stangen Zitronengras, gehackt

2 Tassen locker gepackt, gehackte frische Basilikumblätter

1 Bund Koriander mit Stielen, gehackt

3 EL Olivenöl extra vergine

4 Limetten, abgeschmeckt und entsaftet

¼ Tasse ungesüßte Kokosmilch

Salz

Langusten

2 Schalotten, fein gehackt

2 Esslöffel Schellfisch Öl

8 Langustinen, Muscheln entfernt

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Tassen fest gepackte kleine Salatblätter

Garnierung

4 Teelöffel Schellfisch Öl

4 Teelöffel frisches Basilikum

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Um das Gemüse vorbereiten: Heizen Sie den Backofen auf 180 ° Celsius. Geben Sie die Karotten, Zwiebeln, Thymian und das Olivenöl in eine feuerfeste Pfanne. Decken Sie das Gemüse ab und braten Sie es 30 Minuten lang. Fügen Sie die Schalotten hinzu und schließen Sie den Deckel wieder. Braten Sie es weitere 20 Minuten oder bis das Gemüse weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce vorbereiten: Geben Sie das Fruchtmark der Frühlingszwiebeln, Chili, Knoblauch, Ingwer, Koriander, schwarzen Pfeffer, Limettenblätter, Zitronengras, Basilikum, Koriander, Olivenöl und Limettenschalen und Saft zuerst in einen Mixer und passieren Sie dann alles durch ein feinmaschiges Sieb. Fügen Sie die Kokosmilch hinzu und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Stellen Sie die Sauce warm.

Um die Langusten vorbereiten: Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze. Braten Sie die Schalotten für zwei Minuten in Öl, fügen Sie die Langusten hinzu. Erhöhen Sie die Hitze und fahren Sie fort, die  Langusten zu braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie den Salat in die gleiche Pfanne hinzu und braten Sie ihn ganz kurz mit an. Dann geben Sie ihn in eine Schüssel und schmecken ihn mit Salz und Pfeffer ab. Schneiden Sie jede Languste  in vier Stücke.

Anrichten:

Füllen Sie die Mitte jedes Tellers großzügigen mit grüner Curry-Sauce. Verteilen Sie etwas Salat, Langusten und Gemüse auf der Soße. Versprühen Sie etwas Öl auf dem ganzen Teller und würzen Sie mit Basilikum und Pfeffer.


11.11.2012

Das könnte Sie auch interessieren

Costa in Hamburg im Doppelpack

Hamburg ist in diesem Jahr bis September „Heimathafen“ von zwei (in den Vorjahren ein Schiff) auf Nordlandkursen eingesetzten Costa-Linern, nämlich der „Cost... Weiterlesen

"Seabourn Quest": Sexy wie Angelina Jolie

Millionenschwere Yachten dümpeln im Hafen von Saint Tropez. Jetzt im Sommer geben sich die Reichen und Schönen hier ein Stelldichein. Langbeinige Beautys auf Highheels stöckeln ... Weiterlesen

Komm doch mit auf den River Kwai...

Wir freuen uns schon auf die nächste Verkehrskontrolle. Wie wird der Polizeiobermeister – prüfend-strenger Blick, Schnüffeln nach Alkoholdunst – reagieren, wenn wir ihm, nat... Weiterlesen

Segelromantik mit der "Star Flyer": Sehnsuchtsfaktor 10,0

Silbern glitzert das Mondlicht auf den Wellen des Mittelmeers, als die "Star Flyer" den Hafen von Trapani auf Sizilien verlässt. Während die Mannschaft die Segel setzt, sich rout... Weiterlesen

Mit der "Homeric" machte es bei Meyer klick

Bei unserem ersten Besuch holten wir uns nasse Füße. Wir hatten schlicht vergessen, dass es in der Physik einige unverrückbare Gesetze gibt. Wer einen Stein ins Wasser wirft, we... Weiterlesen