Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

EUROPAs Beste 2017: das Treffen der Spitzenköche

Europas BesteDas Gourmet-Event „EUROPAs Beste“ fand im August zum ersten Mal in Hamburg statt. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Hamburg ist die Heimat von Thorsten Gillert, dem Küchenchef der „Europa“. Aufgewachsen mit Blick auf den Hafen, ist es wahrscheinlich kein Wunder, dass es ihn irgendwann in die Ferne und aufs Meer zog. Die Kochlehre absolvierte er noch in Hamburg, im bekannten „Le Canard“. Doch danach machte er sich auf und reiste durch die Welt. In England, Italien, Thailand, Japan, den USA, Australien und immer wieder in Frankreich schaute er in fremde Kochtöpfe. 2003 kehrte er zurück nach Hamburg und eröffnete sein eigenes Restaurant, das Artisan. Doch nach acht erfolgreichen Jahren holte ihn das Fernweh wieder ein. Er verkaufte das Restaurant und ging zur See – seit 2014 ist er Küchenchef auf der „Europa“. Am 25. August durfte Thorsten Gillert allerdings wieder einmal in andere Töpfe blicken. Für das Gourmet-Event „EUROPAs Beste“ hatte Hapag-Lloyds Luxuscruiser in Hamburg angelegt und hieß zum 13. Mal (aber zum ersten Mal in Hamburg!) Spitzenköche, Winzer, Fromagers und Pâtissiers aus ganz Europa willkommen.  

 

Thorsten Gillert

Thorsten Gillert ist Küchenchef auf der "Europa".

 

Deutschlands jüngste Sterneköchin

Es war warm wie am Mittelmeer, als die „Europa“ im Schein der untergehenden Sonne zum Schauplatz eines unvergesslichen Abends avancierte. 600 Passagiere und geladene Gäste spazierten über das Deck, genossen ein Glas Champagner, probierten hier ein wenig Kaviar, dort ein paar Trüffel an den Live-Cooking Stationen der Meisterköche. Unter ihnen befand sich auch Julia Komp, Deutschlands jüngste Sterneköchin. Mit nur 27 Jahren ist sie bislang die jüngste Frau, die sich als deutsche Küchenchefin einen Stern im Guide Michelin erkocht hat. Seit zwei Jahren führt sie das Restaurant Schloss Loersfeld in Kerpen. Gäste erwartet dort klassische französische Küche mit orientalischen und asiatischen Gewürzen. Diese Geschmackswelt hatte Julia Komp bei ihren Reisen nach Tunesien, Sri Lanka  und Malaysia für sich entdeckt. Und genau diese exotische Mischung war es, die den Guide Michelin von der jungen Köchin überzeugte.  

Julia Komp ist die jüngste Sterne-Köchin Deutschlands.

 

Auszeichnung Fünf-Sterne-plus

Während die Klänge der Nighttime Band über das Lido Deck wehten, bewunderten die Gäste das Panorama des Hafens mit der neuen Elbphilhamonie, ließen sich kulinarisch verwöhnen und gratulierten auch der Hapag-Lloyd-Reederei. Immerhin hatte Kreuzfahrtexperte Douglas Ward der „Europa“ zum 18. Mal in Folge die Auszeichnung Fünf-Sterne-plus im  Kreuzfahrtguide „Berlitz Cruising & Cruise Ships 2018“ gegeben. Darüber freute sich vor allem auch  Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises: „Viele `Sterne` verleihen heute unserer ‚Europa‘ einen besonderen Glanz. Die besondere Auszeichnung mit 5-Sterne-plus ist eine schöne Bestätigung, dass die ‚Europa‘ weiterhin in der Spitzenklasse Zuhause ist. Ich bedanke mich sehr bei der gesamten Crew und allen Mitarbeitern.“

v.l. Douglas Ward (Berlitz Guide), Gabi Haupt (Leiterin Produktmanagement) und Karl J. Pojer (Vorsitzender der Geschäftsführung). 

2018 in Antwerpen

 Wer das Hamburger Event verpasst hat, kann sich schon mal den Termin fürs nächste Jahr vormerken. Dann findet „EUROPAs Beste“ am 24. Juni in Antwerpen statt. Die zweiwöchige Kreuzfahrt beginnt am 12. Juni in Bilbao, endet am 26. Juni in Hamburg und kostet ab 7.130 Euro pro Person inklusive Anreisepaket ab Deutschland. Im Oktober geht die "Europa" nun erstmal in die Werft - auf dem Programm stehen technische und innenarchitektonische Modernisierungen.                   S.M.

Infos: www.hl-cruises.de

(Fotos: hl-cruises)

 

:


31.08.2017

Das könnte Sie auch interessieren

Australien: Abenteuer in down under

Australien: Abenteuer in down underWer heute mit dem Schiff nach Melbourne kommt, kann sich freuen. Wurden die ersten Siedler, die 1788 mit der „ersten Flotte“ von Großbritann... Weiterlesen

Telefonieren: Spartipps für Kreuzfahrer

Während einer Kreuzfahrt zu telefonieren kann ganz schön teuer werden. Vor allem wenn man die Satelliten-Verbindungen an Bord nutzt. Deswegen rufen die meisten Passagiere... Weiterlesen

Queens Days

Tatort oder „Queens“? Als Shiplover entschieden wir uns natürlich für die NDR 3-Sendung mit zwei Cunard-Linern am 15. Juli zur besten Fernsehzeit ab 20.15 Uhr... Weiterlesen

LCC-Reisebüros: Gut beraten

Bei den LCC-Reisebüros – LCC steht für Lufthansa City Center - dürften die Sektkorken geknallt haben: Ihre Beratungsqualität wurde soeben vom Deutschen In... Weiterlesen

Spannend und lehrreich: „Das Meer“

Dass Wissenschaft alles andere als trocken und langweilig ist, beweist Dr. Petra Demmler in ihrem Taschenbuch „Das Meer“.  Wie entstehen Meeresströmungen, Mon... Weiterlesen