Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Wiedersehen mit dem „Traumschiff“: Rosamunde Pilcher am 13. Juni auf der “Deutschland”

Zu Gast auf der Deutschland": Rosamunde Pilcher. Foto: Deilmann
Die britische Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher war von ihrer Reise mit der “Deutschland”  so begeistert, dass sie spontan einen erneuten Besuch auf dem „Traumschiff“ zugesagt hat. Dieses Versprechen löst die beliebte Autorin in Kürze ein und kommt mit ihrem Sohn, dem Schriftsteller Robin Pilcher, am 13. Juni in Rosyth (Edinburgh) zu einem Tagesbesuch an Bord. Die Gäste der mondänen “Deutschland” dürfen sich auf eine Signierstunde mit den beiden Autoren freuen.

Mit über 60 Millionen verkauften Büchern zählt Rosamunde Pilcher zu den erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Die vielfach als „Königin romantischer Frauenliteratur“ bezeichnete Romanautorin schreibt seit ihrem 15. Lebensjahr. Der Durchbruch gelang Rosamunde Pilcher mit der Familiensaga The Shell Seekers. Allein die deutsche Ausgabe des Werks Die Muschelsucher verkaufte sich über 1,7 Millionen Mal. Infos: www.deilmann.de

10.06.2013

Das könnte Sie auch interessieren

„Ocean Majesty“: Das Comeback einer Bekannten

Dieses Schiff kennen wir noch mit dem Namen „Olympic“ am Bug und im typischen Kleid der (leider) wirtschaftlich untergegangenen Reederei Epirotiki im griechischen Pir&a... Weiterlesen

Blauer Dunst auf der „Deutschland“

Raucher können einem fast schon leidtun. Scheinbar nur noch Verbannung und Verbote. Aber es gibt auch manchmal für die Freunde des blauen Dunstes gute Nachrichten, wie di... Weiterlesen

Sind Sie abergläubisch?

Viele Seeleute sind abergläubisch, so sagt man. Aus deren Sicht ist zum Beispiel Freitag, der 13., ein Tag, der für Unglück steht. Statistiker können das freili... Weiterlesen

Ehrgeizige Chinesen

Richtig überraschend ist die Meldung nicht, dass China im boomenden Kreuzfahrtmarkt nun aktiv mitmischen will. Überraschen kann nur, wie lange man im so ehrgeizigen Reich... Weiterlesen

AIDA: Umweltfreundlicher Kurs

Das Rostocker Unternehmen Aida Cruises hat bei der japanischen Werft Mitsubishi zwei Schiffe einer neuen Generation bestellt, die 2015 und 2016 in Dienst gestellt werden. Neben dem... Weiterlesen