Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

SeaDream goes Asia

Ab Ende November fährt die mehrfach ausgezeichnete Luxusyacht SeaDream II in asiatischen Gewässern. Vor ihrer ersten Asien-Reise ab dem 25. November 2013 von Singapur nach Phuket befindet sich die SeaDream II im Dry Dock in Singapur.

 Die SeaDream II läuft auf ihren neuen Routen bis April 2014 verschiedenste, exotische Häfen in den unterschiedlichsten Ländern, wie Thailand, Malaysia, Singapur, Myanmar, Osttimor, Indonesien, Papua-Neuguinea, Vietnam, Kambodscha und Hong Kong, an. Nur noch wenige Restplätze sind auf den Reisen verfügbar. Zwei außergewöhnliche Yachterlebnisse bietet SeaDream im Februar und März.
Am 1. Feburar 2014 geht die Luxusyacht SeaDream II auf eine 14-tägige Expeditionsreise nach Bali. Dabei geht es von Cairns (Australien) nach Alotau, zu den Trobriand-Inseln, nach Tami Island und zum Sepik River (Papua-Neuguinea) bis nach Indonesien in die Stadt Jayapura, nach Banda Neira (Teil der Molukkeninseln), in die Hafenstadt Larantuka, gelegen auf der Insel Flores, auf die Insel Komodo bis zum Zielhafen Beno auf Bali. Weit weg von traditionellen Routen fährt SeaDream II zu einem nahezu unzugänglichen Part der Welt und bietet ein spezielles Expeditionsprogramm mit Experten an Bord an, das auch exklusive Landausflüge mit dem Expeditionsteam umfasst. Diese Ausflüge sind bereits im Reisepreis inkludiert und geben Ihnen einen unvergesslichen Eindruck von Jahrtausend alten Kulturen.
 Die zweite Route führt uns von China, über Vietnam und Malaysia bis nach Singapur. Auf 13-tägige Reise starten SeaDream-Gäste am 15. März 2013 ihre Fahrt von der chinesischen Millionen-Metropole Hongkong. Erste Station ist die drittgrößte Stadt Vietnams Hai Phong (Hanoi) mit Besuch des Ho Chi Minh Mausoleums. Eine einzigartige Landschaft bildet die Halong-Bucht im Norden Vietnams, sie zählt mit ihren 2000 Inseln zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von dem Großstadthafen Da Nang aus, geht es nach Hoi An auf Erkundungstour der alten vietnamesischen Traditionen und Bräuche und nach Hue zur Thien Mu-Pagode, am Ufer des Parfüm-Flusses. In der wunderschönen Küstenstadt Nha Trang stehen als Highlights die Long Son Pagode und die imposanten Überreste der Po Nagar Cham Tower auf der Ausflugsliste. In Ho Chi Mihn (ehemals Saigon) geht es auf architektonische und koloniale Spuren. Der Tag auf der Insel Con Dao zeigt den historischen Hintergrund während des Vietnam-Krieges, Zeugnisse sind die Tigerkäfige und der Hang Duong Gedächtnisfriedhof. Die malaysische Insel Pulau Tioman lädt zum Tauchen, Schnorcheln und Golfen ein bevor es zum letzten Abenteuer Singapur geht.
 Die Reisen können ab sofort bei allen bekannten Kreuzfahrtspezialisten, Veranstaltern und Reisebüros gebucht werden. Näheres zu den Asien-Reisen unter: http://www.seadream.com/voyages/region/asia
                                                          

11.11.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Barfuß durch den Panamakanal

Dieses unterhaltsame und zugleich informative Buch mit dem Untertitel „Unterwegs in Sehnsuchtszielen – von Alaska bis Südafrika“ macht wirklich Appetit (auch... Weiterlesen

„Georg Büchner“: Ungewisses Schicksal

Wie es derzeit aussieht, bleibt der „Georg Büchner“ die letzte Fahrt zur Abwrackwerft erspart. Und das schien in den letzten Wochen gar nicht so sicher. Dieses for... Weiterlesen

Gute Noten für die „Mein Schiff 2“

Im ARD-Markencheck stand der Reiseriese TUI auf dem Prüfstand. In dem am 21. Januar ausgestrahlten Beitrag ging es auch um eine Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff“ vo... Weiterlesen

Chinesisches Neujahrsfest in Singapur

Eine chinesische Weisheit besagt, dass ein Jahr im „Haus der Schlange“ ein gutes Omen sei und die Familie nicht hungern werde. Die Wasserschlange steht für Weishei... Weiterlesen

Kleuzen unter China-Flagge – es geht lund

Jetzt schiffen sich auch die Chinesen in die Hochsee-Kreuzfahrt ein. Wie die Zeitung „China Daily“ berichtet, macht die „Henna“ Zwei- und -Drei-Nächte-... Weiterlesen