Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

PONANT Yachtkreuzfahrten: Mit „Le Boréal“ und „L‘ Austral“ nach Hamburg

Die "Le Boréal" hier in Kanada. Foto: Tönnishoff
Mit einer Neuheit wartet Ponant Yachtkreuzfahrten im Jahr 2014 auf. Erstmals wird Hamburg Ausstiegshafen für die Gäste der Reederei sein. Die Reederei kommt in 2014 zwei Mal nach Hamburg, unter anderem zum Hamburger Hafengeburtstag mit der „L’Austral“ und am 20. Mai mit der „Le Boreal“, die an der Überseebrücke festmachen wird. Die Flüge und Transfers zu den französischen Abfahrtshäfen Honfleur und Bordeaux sind dabei bereits im Reisepreis inkludiert.

Am 4. Mai startet die L’AUSTRAL im beschaulichen Honfleur zu ihrer fünftägigen Reise nach Hamburg. Auf dem Weg macht die Superyacht in Ostende und Antwerpen sowie in der niederländischen Metropole Amsterdam fest, ehe sie am 9. Mai, dem ersten Tag des Hamburger Hafengeburtstages, in der Hansestadt festmacht. Diese Reise ist mit dem Ponant Bonuspreis bereits ab 1.418,- Euro p. P. buchbar.
 
Vom 12. bis 20. Mai dauert die Reise von Bordeaux nach Hamburg. Von den sonnenverwöhnten Weinhängen Bordeauxs nimmt die LE BORÈAL Kurs gen Norden. Vorbei am Naturparadies der Insel Belle-Ile. In London steht ein zweitägiger Stopp auf dem Programm, ehe Amsterdam mit seinen romantischen Grachten, bunten Märkten und einer Vielzahl an Museen wartet. Es folgen die Sandstrände von Sylt und nach acht Nächten schließlich Hamburg. Diese Reise ist bereits ab 2.530,- Euro p. P. buchbar.

18.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren

VFF: Mittelmeerfähren – Oldie war einmal

Hausmeere diverser innovativer Fähren mit Kreuzfahrtkomfort sind die Ost- und Nordsee. Liner etwa von Color, Viking, Tallink Silja, Stena, DFDS oder P&O stehen bzw. stande... Weiterlesen

Happy Birthday: Die „Goethe“ wird 100

Sie gehören zum Rhein wie der Kölner Dom oder die Loreley: die Schiffe der KD. Kenner wissen, dass das Kürzel KD für Köln-Düsseldorfer steht und, korr... Weiterlesen

Die Eisbombe von der der „Artania“

Daran erinnern sich viele Kreuzfahrtpassagiere gerne: an den großen Auftritt der „Eisbombe“ als Dessert-Highlight ihrer Reise. Warum soll man diese Köstlichk... Weiterlesen

HAL: Flower Power

Für die prächtige Blumenarrangements in den Lobbys ihrer Schiffe war die Holland America Line (HAL) schon immer bekannt und damit eine überzeugende Vertreterin ihres... Weiterlesen

Comeback der „AvH“?

Die 107 Jahre alte Dreimastbark „Alexander von Humboldt“ sucht einen Käufer. Nachdem sie unter Flagge der Deutschen Stiftung Sail Training (DSST) vor gut einem Jah... Weiterlesen