Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

P&O Cruises jetzt auch in Deutschland buchbar

Derzeit im Bau: das neue P&O-Flaggschiff Britannia Foto: P&O Cruises
Die anhaltenden Wachstumsraten in den deutschsprachigen Kreuzfahrtmärkten lässt den europäischen Kontinent nun auch für einen weiteren Big-Player interessant werden. P&O Cruises (www.pocruises.de), ein seit 1837 in England beheimatetes renommiertes Unternehmen der Carnival Corporation, weitet den Vertrieb ab sofort auch auf Deutschland aus.

P&O Cruises verfügt derzeit über sieben Schiffe mit Kapazitäten von 700 bis 3.100 Passagieren. Im Februar 2015 stößt mit der Britannia (3.600 Gäste) ein neues Flaggschiff zur Flotte. Im Angebot der Reederei finden sich Kreuzfahrten von zweitägigen Schnuppertouren bis hin zu über 100 Tage dauernden Weltreisen. Letztere gehören zu den Spezialitäten von P&O Cruises. So werden im kommenden Januar gleich drei zwischen 93 und 113 Tage lange Weltkreuzfahrten angeboten. Für Anfang 2015 stehen zwei weitere Weltumrundungen zur Auswahl.    
 Während sich die P&O Cruises-Schiffe Adonia, Arcadia sowie die Oriana exklusiv einem erwachsenen Publikum präsentieren, sind die übrigen Flottenmitglieder (Aurora, Azura, Oceana und Ventura) ganz auf Familienurlaub ausgerichtet. Dabei ist die Atmosphäre auf jedem der P&O-Schiffe eindeutig „british“. Freunde englischer Lebensart werden sich umgehend wohlfühlen. Es herrscht traditionelles, sich an den Ansprüchen moderner Passagiere orientierendes Kreuzfahrtflair.
Das gilt auch für den Gastronomiebereich. Neben festen Tischzeiten und -nachbarn kann sich der Gast auf ausgewählten Schiffen auch für das „Freedom Dining“ entscheiden, das ihm eine größere Flexibilität sichert. In jedem Fall garantiert ist die exklusive Qualität: Alle Chefköche sind Mitglieder der renommierten Gesellschaft Chaîne des Rôtisseurs.       
 Das Kreuzfahrtangebot von P&O Cruises zeichnet sich zudem durch ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Neben attraktiven Raten erhält jeder Passagier auch ein Bordguthaben, dessen Höhe sich nach Dauer der Kreuzfahrt richtet (gilt nicht für etwaige Sonderraten und Kurzkreuzfahrten).
 Informationen über die Reederei und ihr Angebot finden sich im Internet (www.pocruises.de). Hier lassen sich auch der aktuelle Katalog downloaden sowie Kreuzfahrten buchen. Die finale Abwicklung erfolgt anschließend in einem Reisebüro der eigenen Wahl.


05.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren

KaiserPinguin

Mit dem Kreuzfahrtschiff zu seltenen Tieren in freier Wildbahn

Mit etwas Glück können Kreuzfahrer am Great Bear Rainforest den vom Aussterben bedrohten Kermodebären beim Baden beobachten oder am Tysfjord in Norwegen tonnenschwere Orcas in i... Weiterlesen

Mit dem Kreuzfahrtschiff Stockholm entdecken

Letztes Jahr haben Kreuzfahrtpassagiere Stockholm als bestes Kreuzfahrtreiseziel in Europa gewählt. Dabei hat sich Stockholm gegen die norwegischen Fjorde, Sankt Petersburg, Barce... Weiterlesen
RCI

Royal Caribbean und Celebrity Cruises vereinfachen Kreuzfahrtplanung mithilfe neuer digitaler Plattform

Die Kreuzfahrtmarken Royal Caribbean International und Celebrity Cruises haben ein neues Tool entwickelt, das es Gästen ermöglicht, ihre individuelle Kreuzfahrt schneller und ein... Weiterlesen
Karibik

Neue MSC SPECIALS für Kanaren, Emirate und Karibik inklusive Flug und Getränkepaket

Mit neuen SPECIALS für Seereisen rund um die Kanaren, durch die Vereinigten Arabischen Emirate und die Karibik macht MSC Kreuzfahrten schon jetzt Lust auf den kommenden Herbst und... Weiterlesen
AIDA Academy

AIDA Cruises unterstützt „Wissen mit Meerwert“: Zukünftige Wirtschaftsingenieure zu Gast

Am 17. Mai 2014 konnten sich 70 Studenten des Wirtschaftsingenieurwesens aus ganz Deutschland aus erster Hand über AIDA Cruises informieren. Das Kreuzfahrtunternehmen hatte im Rah... Weiterlesen