Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Norwegian Cruise Line serviert zertifiziertes Angus-Rindfleisch

 Norwegian Cruise Line serviert ab sofort als einzige Reederei von der American Angus Association® zertifiziertes Fleisch vom Angus-Rind. Seit 1978 steht die Organisation mit der weltweit führenden Marke „Certified Angus Beef®“ für Premium-Rindfleisch von herausragender Qualität, das die US-amerikanische Reederei bereits jetzt auf zehn ihrer zwölf Flottenmitglieder – inklusive dem Neubau Norwegian Breakaway – anbietet.

Ab August wird das zertifizierte Rindfleisch auch auf der Norwegian Jade sowie der Norwegian Spirit und somit der gesamten Flotte verfügbar sein. Kreuzfahrer genießen diese Spezialität, die sich durch ihren hervorragenden Geschmack, Saftigkeit und Zartheit auszeichnet, im Cagney‘s Steakhouse sowie im französischen Spezialitätenrestaurant Le Bistro.
 „Mit dem zertifizierten Angus-Fleisch haben wir nun die bereits bestehende sehr gute Auswahl in unseren Steakhäusern und französischen Restaurants zu einem überragenden Angebot ausgebaut“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Es gibt kein besseres Steak auf der Welt und daher war es eine naheliegende Entscheidung, dieses auserlesene Fleisch an Bord unserer Flotte zu holen.“
Das „Certified Angus Beef®“ war bisher nur in Steakhäusern an Land und bei führenden Einzelhändlern erhältlich. Um seine ausgezeichnete Qualität bescheinigt zu bekommen, muss das Angus-Fleisch in zehn Qualitätskategorien bestehen, darunter Marmorierung, Reife und Konsistenz. Für seinen feinen Geschmack und seine Zartheit reift es 28 Tage. An Bord der Norwegian Flotte wählen Gäste aus einer Vielzahl von Premium-Cuts – im Le Bistro lockt ein Center-Cut Filet, im Cagney‘s Steakhouse zusätzlich ein 400 Gramm Lendenstück sowie ein 500 Gramm beziehungsweise 450 Gramm Rib-Eye-Steak mit und ohne Knochen.
„Norwegian Cruise Line ist der Vorreiter, was Kulinarik auf See angeht. Die Viehzüchter und Landwirte, die hinter „Certified Angus Beef®“ stehen, sind stolz, Teil dieser kulinarischen Weiterentwicklung zu sein“, sagt John Stika, Präsident der Marke. „Gäste werden es zu schätzen wissen, dass sie an Bord der Norwegian Flotte Angus-Steak genießen können, das erstklassigen Steakhäusern an Land in nichts nachsteht.“
Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.
 

29.06.2013

Das könnte Sie auch interessieren

„Ocean Majesty“: Das Comeback einer Bekannten

Dieses Schiff kennen wir noch mit dem Namen „Olympic“ am Bug und im typischen Kleid der (leider) wirtschaftlich untergegangenen Reederei Epirotiki im griechischen Pir&a... Weiterlesen

Blauer Dunst auf der „Deutschland“

Raucher können einem fast schon leidtun. Scheinbar nur noch Verbannung und Verbote. Aber es gibt auch manchmal für die Freunde des blauen Dunstes gute Nachrichten, wie di... Weiterlesen

Sind Sie abergläubisch?

Viele Seeleute sind abergläubisch, so sagt man. Aus deren Sicht ist zum Beispiel Freitag, der 13., ein Tag, der für Unglück steht. Statistiker können das freili... Weiterlesen

Ehrgeizige Chinesen

Richtig überraschend ist die Meldung nicht, dass China im boomenden Kreuzfahrtmarkt nun aktiv mitmischen will. Überraschen kann nur, wie lange man im so ehrgeizigen Reich... Weiterlesen

AIDA: Umweltfreundlicher Kurs

Das Rostocker Unternehmen Aida Cruises hat bei der japanischen Werft Mitsubishi zwei Schiffe einer neuen Generation bestellt, die 2015 und 2016 in Dienst gestellt werden. Neben dem... Weiterlesen