Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

NCL: „Norwegian Escape“ und „Norwegian Bliss“ sind die Namen der neuen Breakaway Plus-Schiffe

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line hat das Geheimnis um die Namen ihrer für 2015 und 2017 geplanten Neubauten gelüftet. Die Freestyle Cruising® Resorts werden auf die Namen „Norwegian Escape“ und „Norwegian Bliss“ getauft. Facebook-Fans aus Deutschland, Spanien Großbritannien, den USA und Kanada (außer Quebec) haben diese zwei Namen im Rahmen einer Onlineabstimmung zwischen dem 10. und 24. September 2013 aus einer Liste von zehn Vorschlägen ausgewählt – insgesamt wurde über 100.000 Mal abgestimmt.

„Die Resonanz auf unseren Namenswettbewerb war überwältigend. Das bestätigt das Engagement und die Leidenschaft der Norwegian-Community, und wir sind begeistert von den Namen, die sie für unsere beiden neuen Breakaway Plus-Schiffe ausgewählt hat“, sagt Kevin Sheehan, President und Chief Executive Officer bei Norwegian Cruise Line. „Norwegian Escape“ und „Norwegian Bliss“ charakterisieren unsere Marke Freestyle Cruising® ausgezeichnet und stehen für die unvergesslichen Erfahrungen, die Gäste an Bord dieser fantastischen neuen Schiffe machen werden.“

Aus den jeweiligen Ländermärkten konnte jeweils ein Teilnehmer eine Reise für zwei Personen zu den Premierenfeierlichkeiten des ersten Breakaway Plus-Schiffes im Herbst 2015 in der jeweiligen Region gewinnen. Die Gewinner werden heute auf der Facebook-Seite der Reederei bekannt gegeben. Der Gewinn für Facebook-Fans aus Deutschland beinhaltet Hin- und Rückreise ab Deutschland, Unterbringung in einer Balkonkabine sowie Vollpension an Bord.

Die Schiffe der Breakaway Plus-Klasse werden bei ihrer Premiere mit zirka 163.000 BRZ und jeweils Platz für 4.200 Passagiere die größten Flottenmitglieder von Norwegian Cruise Line sein. Im Bereich Design und Innovation werden sie der aktuellen Breakaway-Klasse ähneln, deren erstes Schiff, die Norwegian Breakaway“, im Mai dieses Jahres in New York getauft wurde. Die Norwegian Getaway wird als zweites Schiff der Breakaway-Klasse im Januar 2014 Premiere feiern und ab Februar 2014 ganzjährig ab ihrem Heimathafen Miami in die Karibik kreuzen.

 

Mehr Infos: www.ncl.de

 

09.10.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Karneval in Köln feiern, übernachten auf dem A-ROSA Schiff

Vom 27. Februar bis zum 05. März 2014, bietet die A-ROSA Flussschiff GmbH ein Schiffserlebnis der besonderen Art. Mit direktem Blick auf den Rhein kann auf der A-ROSA VIVA gen... Weiterlesen

MSC Splendida kommt 2015 nach Hamburg

 Im Jahr 2015 wird zum ersten Mal ein Schiff der MSC Fantasia-Klasse in den Sommermonaten von der Hansestadt zu Kreuzfahrten nach Nordeuropa starten. Die elegante MSC Splendid... Weiterlesen

Sail&Save Angebote 2014

Für die Kreuzfahrtsaison 2014 hat Holland America Line ein neues „Sail&Save“ Programm entwickelt. Es gilt für ausgewählte Kreuzfahrten und eine gro&s... Weiterlesen

Kreuzfahrten mit Handicap

 Können Menschen mit einer Behinderung auf Kreuzfahrten gehen? Gangways an Bord, zwölf Decks, viele Treppen und Landausflüge mit Tender-Booten klingen nicht seh... Weiterlesen

Costa Deliziosa rettet im Atlantischen Ozean acht Menschen auf einer Segelyacht aus Seenot

Am 14. Januar, um 9:30 Uhr, rettete das Kreuzfahrtschiff Costa Deliziosa erfolgreich acht Menschen von einer Segelyacht, die im Atlantischen Ozean zu sinken drohte. Kapitän Gu... Weiterlesen