Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Mit Stena Line nach London in die Karibik

Exotische Köstlichkeiten, rhythmische Klänge der Südsee und traditionelle, farbenfrohe Kostüme – das alles und noch viel mehr erwartet die Besucher des jährlich stattfindenden Notting Hill Karneval. Am letzten Augustwochenende – dem August Bank Holiday – strömen mehr als 1,5 Millionen  Teilnehmer und Schaulustige in den Londoner Stadtteil um bei einem der größten Straßenfeste Europas dabei zu sein. Besucher vom europäischen Festland reisen bequem mit der Stena Line an und verbringen aufregende Stunden auf dem pulsierenden Spektakel.

Am 25. und 26. August taucht der Westlondoner Stadtteil Notting Hill in karibisches Flair – karibische und afrikanische Einwanderer feiern ein Straßenfest der Extraklasse und locken Besucher aus der ganzen Welt. Für alle, die das Festival einmal hautnah miterleben möchten, lohnt sich eine Reise mit der Stena Line. Ob Mini-Trip oder Kurzreise mit Übernachtung in einem der einladenden Hotels in London – der schwedische Fähranbieter hat garantiert das richtige Angebot im Gepäck.
 
Ein Mini-Trip verspricht einen Tag Aufenthalt in der Hauptstadt Großbritanniens – genug Zeit also, sich den Notting Hill Karneval mit seinen Paraden aus nächster Nähe anzuschauen, den Steelbands zu zuhören und sich Köstlichkeiten aus der Südsee schmecken zu lassen. Schon ab 84 Euro pro Person ist dieses Angebot buchbar. Los geht´s in der niederländischen Hafenstadt Hoek van Holland. Nach einer erholsamen Überfahrt erreicht die Stena Line früh am nächsten Morgen das britische Königreich in Harwich – eine kurze Zugfahrt später können Reisende eintauchen in das Meer an Farben und Klängen. Per Zug geht es abends zurück nach Harwich, von wo die Fähre die Besucher bequem zurück nach Hause bringt – mit jeder Menge Eindrücke im Gepäck.
 Wer dem Straßenfest nicht nur für einen sondern gleich mehrere Tage beiwohnen möchte, der wird ebenfalls bei Stena Line fündig. Gemeinsam mit Sembo, Anbieter für Ferienunterkünfte und Teil der Stena Line Travel Group, ermöglicht die Reederei sorgenfreie Übernachtungen für jeden Geldbeutel. Einfach das Hotelzimmer zusammen mit der Fährüberfahrt buchen und mehrere spannende Tage in London verbringen – so können neben dem Notting Hill Karneval auch alle weiteren Sehenswürdigkeiten ausführlich besichtigt werden. Infos: www.stenaline.de
 

15.08.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Drittes Kreuzfahrtterminal in Hamburg?

Mehr und mehr Kreuzfahrtschiffe kommen nach Hamburg. Und mittlerweile kann es schon eng werden mit den Liegeplätzen. In diesen Tagen soll entschieden werden, ob es grünes... Weiterlesen

Streiks & Strandungen

Die Anbieter von Flusskreuzfahrten auf europäischen Strömen sind gegenwärtig nicht zu beneiden. Schon 2012 war für sie kein leichtes Jahr. Das Unglück des ... Weiterlesen

Ich bin dann mal weg

Wie die „Astor“ unter Flagge von TransOcean (eine Premicon-Tochter), die die kommenden drei Winter für einen britischen Veranstalter (Cruise & Maritime Voyages... Weiterlesen

Oceania Cruises: Raucher lieben die „R-Klasse“

Die unter Flagge von Oceania Cruises fahrenden baugleichen Premiumschiffe der R-Klasse (ursprünglich gebaut für das nicht mehr bestehende Unternehmen Renaissance Cruis... Weiterlesen

A-ROSA setzt auf „Schöne Zeit“

Zeit ist kostbar. Und “einfach” hätte es doch gerne jeder im Leben. Zwei Dinge, die der Flussschiffahrt-Anbieter A-ROSA jetzt in seinen neuen Marktauftritt einflie... Weiterlesen