Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Mit Revuetheater die Atlantikküste entlang

Burlesque-Revue und Glamour-Shows – mit Entertainment im Stil der 1920er Jahre steht das Bordprogramm der „Deutschland“ Mitte September 2013 ganz im Zeichen des Retro-Trends rund um den Erfolgsfilm „Der große Gatsby“. 

Auf Kreuzfahrt von Hamburg nach Lissabon präsentieren The Petits Fours ihre einzigartige Burlesque-Show. Die Künstlerinnen zählen aktuell zu den Highlights des Genres: Burlesque ist die besondere Kunst, die Hüllen stilvoll und mit einem Augenzwinkern weitgehend fallen zu lassen – eine Fertigkeit, die Josephine Baker so berühmt gemacht hat.
Mit von der „Traumschiff“-Retro-Partie sind das Damen-Gesangstrio „The Cool Cats“ und die glamouröse „Diva La Kruttke“, die im ironisch-leichten Stil der 20er Jahre aus ihrem Leben erzählt. Mit Tanz, Gesang und komödiantischen Einlagen in femininster Form erwecken die Künstlerinnen die Ära des berühmten Revuetheaters im Paris der 20er Jahre zu neuem Leben. Der prunkvolle Kaisersaal der DEUTSCHLAND gibt dem Revueprogramm die perfekte Kulisse: „Moulin Rouge“ auf der DEUTSCHLAND.
 
Die 10tägige Kreuzfahrt führt von Hamburg über die französischen Häfen Rouen und St. Nazaire nach Santander, La Coruna und Islas Cies in Spanien und weiter nach Leixoes (Porto) und Lissabon in Portugal. Reisepreis ab 2.025 Euro pro Person, inklusive Rückflug nach Deutschland.
Die DEUTSCHLAND ist das Flaggschiff der norddeutschen Traditionsreederei Peter Deilmann, die vor 40 Jahren in Neustadt an der Ostsee gegründet wurde. Als Grandhotel auf See setzt die DEUTSCHLAND Standards im Bereich der exklusiven Kreuzfahrt im Stil der klassischen Oceanliner. Mit rund 500 Passagieren ist sie „klein, fein, luxuriös“ und bietet exquisiten Service auf Fünf Sterne Niveau. Die Reederei versteht ihr Schiff als Treffpunkt für interessante und interessierte Menschen, die Freude am Entdecken der Schönheiten unserer Erde haben. Bekannt ist die DEUTSCHLAND zudem als Drehort der TV-Erfolgsserie „Traumschiff“, die seit 30 Jahren von Wolfgang Rademann produziert wird. Gegründet vom Familienunternehmer Peter Deilmann, gehört die Reederei seit Sommer 2010 der Münchener AURELIUS Gruppe, die sich als langfristige Eignerin des deutschen Traditionsschiffes engagiert hat.

15.08.2013

Das könnte Sie auch interessieren

HAL: Zurück zu den Wurzeln

Seit dem 2. Mai ist der neue Heimathafen der „Rotterdam“ – eigentlich logisch – die Stadt, deren Namen sie trägt. Das Schiff der Holland America Line (... Weiterlesen

Deutsche Welle

Sommerloch-Füller?! Wohl jede Zeitung berichtete in großer Aufmachung über die mögliche Umflaggung der „Deutschland“ (eine offizielle Bestätig... Weiterlesen

"Titanic": Kopielen kein Ploblem

 Dauerthema „Titanic“. Klar, dass in diesem Jahr, 100 Jahre nach dem Untergang des angeblich unsinkbaren Ozeanriesens, wohl fast alle Medien an das Unglück er... Weiterlesen

Let's rock: Full Metal-Cruise mit der „Mein Schiff 1“ im Mai 2013

Wer Kreuzfahrt immer noch mit weißem Dinnerjacket und Violinenkonzert verbindet, dürfte sich im nächsten Frühjahr auf der „Mein Schiff 1“ wohl eher... Weiterlesen

Abenteuer deluxe mit Silversea

Die zwischen 1994 und 2001 in Dienst gestellten Silversea-Megayachten „Cloud“, „Wind“, „Shadow“ und „Whisper“ mit dem gemeinsamen Vo... Weiterlesen