Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Internationales Katamaran- und Trimaran-Treffen IMM in Warnemünde

Vom 25. bis 28. Juli ist die Yachthafenresidenz Hohe Düne Gastgeber des Seglertreffens International Multihull Meeting (IMM), das nach zehn Jahren erstmals wieder in Deutschland stattfindet. Mehr als 100 Mehrrumpfboote wie Katamarane, Trimarane und Proas werden in der Fünf-Sterne-Marina der Yachthafenresidenz Hohe Düne erwartet.

Das Internationale Multihull Meeting (IMM), das Mehrrumpfboot-Segler und Interessierte aus ganz Europa anlockt, findet seit 1977 alle zwei Jahre im Ostseeraum statt. Die Gäste der Yachthafenresidenz Hohe Düne haben die Gelegenheit, an drei Tagen mehr als 100 Schiffe zu besichtigen und nach Absprache sogar mitzusegeln. Am Freitag können sie der Taufe eines modernen, luxuriösen Fahrtenkatamarans beiwohnen. Am Samstag erleben sie die Boote bei verschiedenen Regatten in Strand- und Molennähe in Aktion. An beiden Tagen steht außerdem Speedsailing auf einem Renn-Trimaran auf dem Programm. Mit einem Bootscorso am Sonntag verabschieden sich die Teilnehmer bis zum nächsten IMM.
 
Die Marina der Yachthafenresidenz Hohe Düne, Gastgeber der IMM 2013, ist ein perfekter Ausgangspunkt für erfahrene Segler, Segel-Anfänger und andere Wassersport-Begeisterte: Auf etwa 200.000 Quadratmetern Wasserfläche im Yachthafen finden bis zu 750 Segel- und Motoryachten einen Liegeplatz. Wer im Laufe der IMM einkehren möchte, findet auf der Gourmet-Meile in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in insgesamt elf Restaurants, Bars und Cafés alles, was gut tut und schmeckt. Und ob von den Restaurants der Yachthafenresidenz, an der Promenade, auf der Molenspitze an der Warnowmündung oder am hoteleigenen Sandstrand: überall hat man einen freien Blick aufs Meer und die Boote.
 
Reservierung und Information: www.hohe-duene.de oder unter Telefon: 0381 - 50 400.
 

17.07.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Wer will bei „Verrückt nach Meer“ mitspielen? - Jetzt melden!

„Verrückt nach Meer“ – die ARD-Doku-Reihe startet – wie WELCOME ABOARD bereits berichtete  – in die dritte Staffel und sucht nun gemeinsam m... Weiterlesen

Verrückt nach Meer: Wie geht's weiter?

Nicht nur die Fans der „Albatros“ sitzen beinahe täglich vor dem Fernseher um „ihr“ Schiff und die Abenteuer der Passagiere und Besatzung in der ARD-So... Weiterlesen

Ein Traum von einem Schiff: Zwangspause – aus dem Traum gerissen

Einen Tag später beim Buchhändler und wir hätten bei diesem Titel nur noch einen Platz auf der Warteliste bekommen. Glück (?) gehabt: In unserer Bordbibliothek ... Weiterlesen

Klamauk, Kalauer, Kinderspiele – und nur wenig Schiff

Unglaublich, diese Ähnlichkeit! Während aber die Fernseh-Serie „Kreuzfahrt-König“ unter Mitwirkung diverser Schiffe und unter RTL II-Flagge auf dem TV-Ka... Weiterlesen

Meyer Werft: Schüler-Wettbewerb für Solarboote

Die Meyer Werft sucht technikbegeisterte Schüler für ihren dritten Solarboot-Wettbewerb. Er richtet sich an Schüler ab der 9. Klasse, wobei alle Schulformen zugelass... Weiterlesen