Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Gianni Onorato verlässt Costa Crociere S.p.A.

Costa Präsident Gianni Onorato hat seine Entscheidung bekannt gegeben, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren.  „Ich bedauere Gianni Onoratos Entschluss. Er hat die Entwicklung und das Wachstum von Costa Crociere entscheidend mitgestaltet.

Sowohl persönlich als auch im Namen des gesamten Unternehmens möchte ich meine Dankbarkeit dafür zum Ausdruck bringen, dass er zu dem Erfolg von Costa beigetragen hat. Ich wünsche ihm persönlich sowie beruflich alles Gute für die Zukunft“, sagte Michael Thamm, CEO Costa Crociere S.p.A.
 

19.06.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Routen bei Holland America Line

Um die große Vielfalt der europäischen Fahrgebiete zu präsentieren, hat Holland America Line für 2014 sechs neue Routen entwickelt und sieben Häfen neu in... Weiterlesen

Amerikanischer Vettel an Bord der SeaDream Yachten

 Auf der siebentägigen „Pura Vida“ Costa Rica Reise der SeaDream I vom 7. bis 14. Dezember 2013 werden zwei IndyCar Stars mit an Bord sein. Rennfahrer James H... Weiterlesen

“Sprechen wir über Deutschland!“

Die auf der “Deutschland” vergangenes Jahr mit großem Erfolg begründete Tradition der DEUTSCHLAND-Tage geht in die nächste Runde: Das Diskussionsforum z... Weiterlesen

TUI Cruises bietet 2014 zwei “Mein Schiff”-Golfcups an

Auf die schönsten Golfplätze entlang der kanarischen und britischen Inseln können sich Golfbegeisterte im September und November 2014 freuen. Die Siegerehrung findet... Weiterlesen

Das nördlichste Oktoberfest der Welt

Nord, nördlicher, Spitzbergen – der Svalbard-Archipel zwischen dem 74. und 81. Breitengrad hat auch im Herbst einiges an Superlativen zu bieten: Die Saison wird mit dem ... Weiterlesen