Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

AIDA Cruises feiert Eröffnung des neuen Entertainment Hauses mit zwei Premieren

Die AIDA-Talente. Foto: AIDA Cruises
AIDA bietet mit aktuell 83 Showformaten eines der größten und vielseitigsten Entertainmentprogramme auf den Weltmeeren. Was liegt da näher, als dass sich starke Partner zusammenschließen? "Mit 'Wer wird Millionär' und 'The Voice of the Ocean' werden zwei der beliebtesten TV-Formate Deutschlands an Bord von AIDA die Weltmeere erobern", gab Michael Ungerer, President AIDA Cruises, anlässlich der Eröffnung des neuen AIDA Entertainment Hauses am 11. Dezember 2013 in Hamburg auf Sankt Pauli bekannt. 

"Wer wird Millionär" - Deutschlands beliebteste Quizshow erobert ab sofort an Bord von AIDAluna, AIDAsol und AIDAmar die Weltmeere. Im Rahmen einer exklusiven Kooperation mit Sony Entertainment wurde die Show für AIDA Cruises adaptiert. An Bord von AIDA wird nicht um Geld gespielt, sondern um eine Million Punkte. Das AIDA Publikum wird mit Abstimmungsgeräten ausgestattet und kann sich damit die Chance auf den Kandidatenstuhl am Anfang der Show erspielen. Im weiteren Verlauf wirkt das Publikum - wie in der Original-Show - als Joker mit und darf selbst mitraten.
Wer von den Kandidaten die 15. Gewinnstufe schafft, dem winkt eine einmalige Reise. In 86 Tagen geht es im Frühjahr 2015 mit AIDAprima, dem ersten Schiff der neuen AIDA Generation, auf Jungfernfahrt von Japan nach Hamburg. Darüber hinaus gibt es viele weitere attraktive AIDA Reisen und Preise zu gewinnen.
"The Voice of the Ocean" startet in Kooperation mit Talpa Media ab Frühjahr 2014 auf AIDAstella, AIDAsol, AIDAluna und AIDAbella. Auf allen 14-tägigen Reisen können AIDA Gäste an Bord der vier Schiffe beweisen, ob sie das Zeug zum Star haben.
Nur die Stimme zählt! Die besten neun Teilnehmer der Castings kämpfen in den Blind Auditions um das begehrte "I want you" der drei AIDA Coaches, die auf den berühmten roten Stühlen im Theatrium Platz nehmen. Unterstützt werden die Kandidaten von den AIDA Bands. Nachdem sich die Coaches in den Blind Auditions für jeweils einen Favoriten entschieden haben, wählt das AIDA Publikum im großen Finale den Sieger von "The Voice of the Ocean". Dem Gewinner winkt ein Vocal Coaching oder eine Einladung zu den Auditions von "The Voice of Germany".
Das komplette Entertainmentangebot für die zehn Schiffe der AIDA Flotte entsteht seit 2001 bei AIDA Entertainment in Hamburg. Im neuen Entertainment Haus auf Sankt Pauli haben die Bereiche Kostümdesign, Kostümproduktion und Einstudierung auf 4.360 m² über sieben Etagen ein neues Zuhause gefunden. Die Räume verfügen u.a. über eine mit modernster Technik ausgestattete Artistenbühne sowie originalgetreue Theatriumbühnen – genügend Raum für die Entwicklung neuer AIDA Unterhaltungsformate und die Perfektion bestehender Shows.
Allein 2013 feierten 17 neue Shows an Bord der zehn AIDA Schiffe Premiere. Jeden Abend begeistern die Künstler des AIDA Show-Ensembles 18.000 Gäste mit bis zu vier verschiedenen Shows. 46 Stunden Liveunterhaltung werden täglich von den 800 Mitarbeitern und Künstlern des Bereiches Entertainment an Bord produziert. 100 Mitarbeiter sind am Standort Hamburg tätig.
 

13.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Die schönsten Kreuzfahrten in Europa

Wer eine wahrhaft unvergessliche Kreuzfahrt erleben möchte, muss dafür nicht gleich um die halbe Welt jetten. Schließlich lockt Europa mit spannenden Zielen. Ob mediterrane Hots... Weiterlesen

Schöne Grüße von Scheich und Sultan

Wie ist eigentlich der Abend im Morgenland? Mit der Frage versuchen gegenwärtig die Werber eines Reiseveranstalters neugierig zu machen auf diesen Teil der Welt. Unsere Antwort na... Weiterlesen
Küchenchef Alain Bohn

Rezepttipp: Entenleber

Alain Bohn ist Flottenchefkoch bei CroisiEurope Deutschland. Als Elsässer empfiehlt  er den WELCOME ABOARD-Lesern natürlich eine typische elsässische Vorspeise:... Weiterlesen
Atrium der neuen "Costa Diadema".  Foto: Costa Kreuzfahrten

2014 kommt ein neues Costa-Flaggschiff

Seit die italienische Reederei Costa Crociere eine 100-prozentige Tochter des Carnival-Konzerns ist, entstammen die Neubauten zwei Schiffserien. Ein Typschiff ist die „Costa ... Weiterlesen

Camilla an Bord

Eigentlich sind wir es ja gewöhnt, dass Herzogin Kate uns derzeit nahezu täglich in den Schlagzeilen begegnet. Mitte Dezember war es dann jedoch mal Schwiegermama Camilla... Weiterlesen