Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Peter Maffay rockt die Queen

Im Herbst singt Peter Maffay auf der "Queen Mary 2". Foto: Tönnishoff
Was Udo Lindenberg schon lange tut, will sich Peter Maffay auch nicht länger versagen:  Musik machen auf See! Der ebenso beliebte wie erfolgreiche Musiker geht nun erstmals auf Kreuzfahrt und hat sich dazu die „Queen Mary 2“ ausgesucht.

Vier heiße Nächte erwarten das Publikum auf der Fahrt von Hamburg nach Oslo vom 6. bis 10. Oktober 2013. Peter Maffay, der ebenso für harten Rock steht als auch für sensible Balladen,  wird drei große Auftritte im Royal Court Theatre der QM2 haben, eine weitere Band und ein Rock-DJ werden in anderen Locations an Bord für „good vibrations“ sorgen. „Dieses Rockerlebnis auf der größten unserer drei Meeresköniginnen“, so Anja Tabarelli,  Verkaufs- und Marketing-Chefin von Cunard in Hamburg, „bleibt unseren deutschsprachigen Gästen vorbehalten, und wir freuen uns auf regen Zuspruch.“ Die Preise für die Fahrt von/bis Hafen liegen je nach Kabinenkategorie  zwischen 790 und 2.090 Euro pro Person. Informationen auch unter www.cunard.de/starsatsea     
Gudrun Schlüter
Was es sonst noch Neues für 2014 bei Cunard gibt, lesen Sie im nächsten Welcome Aboard, ab November am Kiosk.


30.04.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Kreuzfahrten werden immer beliebter

Der Kreuzfahrtmarkt wächst und wächst und wächst. Nach Angaben der führenden Kreuzfahrtverbände machten 2011 weltweit 20,6 Millionen Passagiere eine Schiff... Weiterlesen

Cool: die neue "Titanic"

Pläne über den Nachbau einer „Titanic“ gab es in der Vergangenheit wiederholt – aber zum Auftrag kam es dann nie. Nun geht es scheinbar richtig zur Sach... Weiterlesen

Telefonieren: Spartipps für Kreuzfahrer

Während einer Kreuzfahrt zu telefonieren kann ganz schön teuer werden. Vor allem wenn man die Satelliten-Verbindungen an Bord nutzt. Deswegen rufen die meisten Passagiere... Weiterlesen

Ein Hamburger von der „Hamburg“

Zugegeben: Hamburger gibt es heutzutage an fast jeder Straßenecke zu essen. Den „MS Hamburg Burger“ dagegen gibt es nur auf dem neuen Flaggschiff von Plantours &n... Weiterlesen

Hapag-Lloyd: Kurs-Korrektur

Hapag-Lloyd Kreuzfahrten schafft es schon wieder, die Branche mit einer Meldung zu überraschen, die nicht einmal in der Gerüchteküche gehandelt wurde. Vor kurzem die... Weiterlesen