Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Regenwald für Schwindelfreie

Ein spektakuläres Vergnügen in Queensland: mit Skyrail-Gondeln über dem Tropenwald zu schweben. Foto: Tönnishoff
In den Fahrplänen der Weltreise-Schiffe ist Australien oft enthalten. Und hier wiederum gehört Cairns in Queensland zu den beliebtesten Anlaufpunkten. Von hier aus sind Ausflüge zum Great Barrier Reef, aber auch zum Regenwald Daintree Rainforest möglich. Bei Letzterem gilt es als besonderes Highlight, mit Skyrail-Gondeln über dem Tropenwald zu schweben. Neu sind hier seit kurzem Gondeln mit einem speziellen Glasboden. Mit ihnen liegen den Touris (fünf haben in einer sogenannten „Diamond View Gondola“ Platz) Flora und Fauna im wahrsten Sinne zu Füßen.

In den nächsten Monaten will der Betreiber Skyrail noch eine weitere Neuheit einführen: die „Open Air Gondola“. Sie wird komplett offen sein ohne Dach oder seitliche Verkleidung. Fahrgäste sind – so Skyrail – durch Karabinerhaken gesichert und werden von einem Ranger begleitet. Dieses Erlebnis verspricht Adrenalin pur und lässt einen mit allen Sinnen den Regenwald erleben.
Die Gondel-Station befindet sich in Caravonica bei Cairns. Von hier aus beginnt die Skyrail Rainforest Cableway und führt auf einer Länge von 7,5 Kilometern über den Wipfeln des zu den ältesten Regenwäldern der Erde zählende Daintree Rainforests. Die gesamte „Skyrail Experience“ bis zum Endziel Kuranda im bergigen Hinterland von Cairns dauert oneway etwa eineinhalb Stunden (Hier geht es zur Webcam: http://www.skyrail.com.au/webcam/coralsea). An der ersten Mittelstation Red Peak kann eine Pause eingelegt werden, um einen 20-minütigen, von einem Ranger geführten Regenwald-Spaziergang zu unternehmen. Der zweite Halt erfolgt an den mächtigen Barron-Wasserfällen, die 280 Meter kaskadenartig in die Tiefe stürzen. Hier bieten zudem Aborigines dreiviertel-stündige Touren durch tropischen Regenwald an.
Die Skyrail fährt täglich von 9 bis 17.15 Uhr. Der Tagespass für Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene umgerechnet 46 Euro. Für die Fahrt in einer Glasboden-Gondel werden 6,50 Euro extra berechnet.                                           Tö
Infos:  www.skyrail.com.au

31.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren

„Hamburg“: Mit dem Tuk-Tuk nach Bollywood

Wenn die „Hamburg“ im kommenden März von Sri Lanka bis nach Dubai kreuzt, stattet sie vier indischen Häfen, dem Oman und den Arabischen Emiraten einen Besuch ... Weiterlesen

AIDA Cruises: Spendenrekord zugunsten der Philippinen

Taifun Haiyan, der im November 2013 auf den Philippinen schwerste Zerstörungen anrichtete, löste eine Welle der Hilfsbereitschaft unter den Gästen und Crew-Mitgliede... Weiterlesen

Zum fünften Mal GOP Varieté auf hoher See

Während die Künstler der GOP Varieté-Theater die „Mein Schiff 1“ derzeit zum vierten Mal in eine schwimmende Bühne verwandeln, steht bereits der n... Weiterlesen

Premiere von MS DEUTSCHLAND TV: Marek Erhardt geht an Bord auf Sendung

Ab dem 16. Januar 2014 meldet sich Fernseh-Liebling Marek Erhardt jeden zweiten Donnerstag mit MS DEUTSCHLAND TV von Bord des Traumschiff-Originals. Mit dem Start des multisensuale... Weiterlesen

SILVERSEA veröffentlicht Kreuzfahrtkalender 2015

 Die neuen Kreuzfahrtkalender der Luxusreederei Silversea geben einen Vorgeschmack auf die atemberaubenden Ziele und Routen im Jahr 2015. Acht exklusive Schiffe von&... Weiterlesen