Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Chinesisches Neujahrsfest in Singapur

Singapur feiert das chinesische Neujahrsfest. Foto: Touristboard Singapore
Eine chinesische Weisheit besagt, dass ein Jahr im „Haus der Schlange“ ein gutes Omen sei und die Familie nicht hungern werde. Die Wasserschlange steht für Weisheit und lässt auf  viel Gutes im kommenden Jahr hoffen. 2013 ist das Jahr der Schlange und es wird in Singapur am 10. Februar mit dem chinesischen Neujahrsfest eingeläutet. In Singapurs Stadtteil Chinatown wird das Neujahrsfest besonders freudig erwartet und in großem Stil zelebriert.

Bis zum 15. März wird das Viertel mit Drachen und Schlangen aus Papier dekoriert, von bunten Laternen erleuchtet und von musikalischen Klängen verzaubert. Mit unzähligen Feuerwerksexplosionen von Licht und Farbe wird das neue chinesische Jahr begrüßt.
Als weiteres Highlight gelten die „Chinese New Year Celebrations“, die ein aufregendes Programm unter dem Motto „Spring of Happiness – Frühling des Glücks“ bieten. Hier kann man vollkommen in die feierliche Atmosphäre eintauchen und die schönsten Dekorationen bewundern. Oder gourmetmäßig Neues entdecken, zum Beispiel mariniertes oder getrocknetes Fleisch und Ananaskuchen.
Besonders stolz ist Singapur auf die Kooperation mit der Hochschule für Technik und Design. Sie ermöglicht Besuchern außergewöhnliche Lichteffekte in jeder Straße Chinatowns zu bewundern. Zum allerersten Mal wird es einen Löwen-Tanzwettbewerb auf einer Plattform über dem Wasser geben. Besucher der Stadt können ihre Wünsche für das neue Jahr auf den Chinatown Wishing Tree hinauf werfen oder an über 500 festlich geschmückten Ständen auf dem Basar shoppen.
Dieses Jahr möchte Singapur gleich zwei Rekorde brechen: Einmal mit der längsten Schlangenskulptur von über 108 Metern Länge, zum anderen mit einer Laternenfigur bestehend aus insgesamt 850 Laternen. Das Ergebnis wird während der offiziellen Eröffnungszeremonie bekannt gegeben.
Kreuzfahrer entdecken in der Löwenstadt übrigens als allererstes das neue Kreuzfahrtterminal: das  Marina Bay Cruise Centre Singapore. Bis zu 6800 Passagiere können hier auf einmal aufgenommen werden. Die Zahl der Kreuzfahrttouristen steigt in Singapur  seit Jahren, 2011 waren es bereits rund eine Million Seereisende. Bis spätestens 2017 soll sich die Zahl auf 1,5 Millionen Passagiere pro Jahr erhöhen.
Weitere Informationen unter www.your-singapore.de

11.02.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Thomas Cook: Neuer Jahreskatalog „Flussreisen“

Ab morgen liegt der neue Flussreisen-Katalog von Thomas Cook in den Reisebüros. Der Katalog ist von März bis Dezember 2014 gültig. Mit 49 Schiffen ist das Thomas ... Weiterlesen

Rivershow mit der „Gérard Schmitter“

Mit stolzen 110 Metern Länge und elf Metern Breite kreuzt die „Gérard Schmitter“, das Flaggschiff der Straßburger Reederei CroisiEurope, auf dem Rhein... Weiterlesen

7. Seereisen Messe in Rostock

Kaum fegen die ersten Herbstwinde ums Haus, macht sich so manch einer Gedanken um seine nächste Seereise unter einem möglichst wolkenlosen Himmel. Tipps aus erster Hand g... Weiterlesen

Die Lotsen

Dass Schifffahrt Lotsen braucht, ist bekannt. Aber so viele? Für die Routen an der deutschen Nord- und Ostsee sind 750 Seelotsen, 95 Hafenlotsen, 140 Kanalsteuerer sowie un... Weiterlesen

111 Gründe, die Ostsee zu lieben

 Man muss das größte Binnenmeer Europas  einfach mögen, sind Renate Petra Mehrwald und Jörg Mehrwald überzeugt. In ihrem Taschenbuch „1... Weiterlesen