Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Ausflugstipp für Segelfans: die Hanse Sail Rostock vom 8. bis 11. August

Neben einer Fregatte und einem Schnellboot entsendet die Deutsche Marine das Segelschulschiff "Gorch Fock" zur Hanse Sail. Foto: Hanse Sail Rostock
Vom 8. bis 11. August findet mit über 200 Traditionsseglern und Museumsschiffen
aus zwölf Nationen die 23. Hanse Sail Rostock statt. Rund eine Million Besucher werden erwartet.  Am 10. August gibt es mit der „AIDAmar“, der „Costa Fortuna und der „Star Flyer“ am Passagierkai in Warnemünde sowie der „Artania“ und der „Ocean Majesty“ im Überseehafen erstmals einen Fünfachanlauf in Rostock-Warnemünde. Ein- und auslaufende Ostseefähren und die „Grauen Schiffe“ der Deutschen Marine komplettieren das Bild. Der Auftritt des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ ist ein weiterer Glanzpunkt.

 Zwölf Windjammer laufen Rostock und Warnemünde an, darunter die Bark „Kruzenshtern“ und das Vollschiff „Mir“ aus Russland, die norwegische „Christian Radich“, die polnische „Dar Mlodziezy“ und die Viermast-Barkentine „Star Flyer“ (Malta).
 Besucher können einige Großsegler sogar zum ersten Mal in Rostock begrüßen: die deutsche Bark „Alexander von Humboldt II“ (2011), Neubau und Nachfolgeschiff der legendären „Alex“ mit den grünen Segeln, sowie die beiden polnischen Schiffe „Kapitan Borchardt“ (1918) und „General Zaruski“ (1939).  Jüngst erhielten die Sail-Organisatoren die Zusage des Segelschulschiffs der polnischen Marine „Iskra“.  Festmachen wird es zusammen mit dem Vollschiff der brasilianischen Marine „Cisne Branco“ (Baujahr 2000), einem weiteren Erstbesucher, im extra für die Sail geöffneten Marinestützpunkt Hohe Düne.
Eine gute Tradition an der Warnow ist es, die Jubilare zu ehren, so die „Astarte“ (110 Jahre), die „Banjaard“ und die „Abel Tasman“ (jeweils 100) sowie die „Pippilotta“ (80).
Der Dampfeisbrecher „Stettin“, ebenfalls 80, bisher bei jeder Hanse Sail dabei, startet im Vorfeld des Festes eine Tour an seine Geburtsstätte, die polnische Großstadt.
 Zum 5. Mal findet am Vortag der Sail die Haikutter-Regatta aus dem dänischen Nysted nach Warnemünde statt. Die Ankunft des Koggen-Geschwaders aus
Wismar ist nicht nur eine lebendige Erinnerung an die Hansezeit, sondern ehrt auch die Initiatoren und Erbauer der Koggen-Repliken.
Nach den Windjammern (2011) sowie den Barkentinen und Toppsegelschonern (2012) stehen in diesem Jahr die Schoner im Mittelpunkt der maritimen Tage. Dieser Segelschiffstyp, bei dem auf die jahrhundertlang dominierenden Rahsegel verzichtet wird, feiert 2013 seinen 300. Geburtstag. Im nordamerikanischen Gloucester, in der Nähe von Boston, lief 1713 ein Schiff vom Stapel, das vor allem in Nordamerika und Europa eine beeindruckende Schonerbau-Entwicklung einleitete.
Weitere Infos: www.hansesail.com
 
Übernachtungstipp: Nur einen Katzensprung von der Hanse Sail entfernt, lädt das Luxusresort  Yachthafenresidenz Hohe Düne zum Entspannen nach dem Festtagstrubel ein – mit Blick auf einen wunderschönen Yachthafen und die ein- und auslaufenden Kreuzfahrtschiffe. Gerade erst zeichnete Europas größtes Hotelbewertungsportal HolidayCheck das Hotel mit dem Titel „HolidayCheck Quality Selection 2013“ aus. Gäste bewerteten das Hotel mit 5,5 von 6 Sternen.  www.hohe-duene.de
 






17.07.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Die neuen Grün & Fair-Ausflüge bei TUI Cruises

Grün & Fair - mit dieser neuen Ausflugskategorie setzt TUI Cruises ein weiteres Zeichen in Sachen Umweltschutz: In der Wintersaison 2013/2014 kennzeichnet das Kreuzfahrtun... Weiterlesen

Miss Universum China feiert den Erstanlauf der Costa Atlantica in Schanghai

Heute wurde in Schanghai der Erstanlauf der Costa Atlantica gefeiert. Mit der Ankunft des Kreuzfahrtschiffes hat das Unternehmen seine Kapazität in China erfolgreich verdoppel... Weiterlesen

Mit Stena Line zum Sportereignis des Jahres

Mitte Juli kommt der Ball ins Rollen: Vom 10. bis zum 28. Juli trägt Frau kurze Hosen, Stutzen und Schienbeinschoner, denn dann findet in Schweden die Europameisterschaft im F... Weiterlesen

Das „Grande Réserve“ an Bord der EUROPA 2

 Für Weinkenner und -genießer gibt es auf der EUROPA 2 – dem modernen, legeren Luxusschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten – ein ganz besonderes kulinarisc... Weiterlesen

SeaTravel präsentiert neue Kataloge

SeaTravel HAM Kreuzfahrten GmbH, der Hamburger Spezialreiseveranstalter für besondere Kreuzfahrten, hat soeben seine zwei neuen Kataloge „Hochseekreuzfahrten Spezial ... Weiterlesen