Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Seh-Gang bei Cunard

Edel: das Restaurant auf der "Queen Elizabeth". Foto: Peter Tönnishoff
Blicke hinter die Kulissen der „Queens“ – it's possible. Fachkundig geführte Schiffsrundgänge können von den Reisenden der „Queen Mary 2“, „Queen Elizabeth“ oder „Queen Victoria“ bei allen Törns (ausschließlich) an Bord gebucht werden. In dreieinhalb Stunden – es sind eben große Schiffe! – führt der Weg unter Leitung eines Offiziers in viele Bereiche, die für den Gast sonst nicht zugänglich sind und an deren Türen „Crew only“ steht.

Einige Höhepunkte während der Tour „Behind the Scenes“ sind die Metzgerei, Theatertechnik, Müllsortierung, Küche und Abfallentsorgung, Medizinzentrum und sogar sensible Bereiche wie der Maschinenkontrollraum, ferner das Ankerdeck sowie die Brücke, wo die Gäste vom Kapitän und einigen seiner Offiziere begrüßt werden. Fest steht: Bei dem Rundgang mit maximal 16 Teilnehmern gibt es viel zu sehen, was Passagieren ansonsten verborgen bleibt, und Infos aus erster Hand. Lohnend, aber leider nicht ganz billig: mit 120 US-Dollar ist man dabei. Infos: www.cunard.de
Tö.

13.03.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Mai Angebot

Celebrity Cruises bietet im Mai reduzierte Preise und Bordguthaben inklusive

Unter dem Motto "Ihre Wahl: Jetzt sparen. Später sparen. Doppelt sparen." bietet die Premium-Kreuzfahrtmarke Celebrity Cruises ihren Gästen jetzt besondere Angebote: Bei Buchung ... Weiterlesen
Alexander von Humboldt II

Segel setzen auf der „Alexander von Humboldt II“

Den  Alltag gegen Wind und Wasser tauschen, mit anderen Crewmitgliedern die Segel setzen, die Gischt spüren, Abenteuer erleben: an Bord der "Alexander von Humboldt II" genie... Weiterlesen
Sirena

DFDS stellt Route Esbjerg – Harwich zum 29. September ein

Die Reederei DFDS Seaways stellt den Betrieb der Route Esbjerg – Harwich zum 29. September 2014 ein. Die historische Verbindung zwischen Dänemark und England kämpft bereits sei... Weiterlesen

River Cloud II: Kulinarische Reise mit Nils Henkel und Markus Rüsch  

Ein letztes Mal bietet sich den Gästen der River Cloud II die Gelegenheit, kulinarischen Höchstgenuss an Bord zu erleben. Bevor die Flussyacht nach Saisonende an ihren neuen Eige... Weiterlesen

Segelschulschiff 'Eye of the Wind' zurück im ehemaligen Heimathafen

Zum 825. Hamburger Hafengeburtstag kehrt der historische Windjammer ‘Eye of the Wind' als Stammgast zurück in seinen ehemaligen Heimathafen. Im City-Sport-Hafen kann der Gr... Weiterlesen