Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Kleuzen unter China-Flagge – es geht lund

Jetzt schiffen sich auch die Chinesen in die Hochsee-Kreuzfahrt ein. Wie die Zeitung „China Daily“ berichtet, macht die „Henna“ Zwei- und -Drei-Nächte-Kreuzfahrten vom chinesischen Festland aus nach Vietnam.

Auch wenn die für Carnival-Liner typischen Schwingen am Schornstein nun fehlen, sehen Kenner sofort, dass es sich um ein ehemaliges Schiff dieser Reederei handelt, nämlich die 1986 gebaute „Jubilee“ (1500 Gäste).

11.02.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Brand auf der „Hanseatic“

Im Rahmen eines planmäßigen Werftaufenthaltes befindet sich das Expeditionsschiff „Hanseatic“ von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten in der Bredo-Werft in Bremerhaven.... Weiterlesen

SEA CLOUD CRUISES: Schnupperreise Hamburg-Sylt für Kurzentschlossene

 Kurzentschlossene haben jetzt die Möglichkeit, einen Schnuppertörn mit der „Sea Cloud II“ von Hamburg über Sylt zurück nach Hamburg zu unterne... Weiterlesen

Seychellen: Das teuerste Urlaubsland intensiv erkunden

Die Seychellen sind derzeit das teuerste Urlaubsland der Welt. Das Buchungsportal Hotel.com bewertet die Inselgruppe im Indischen Ozean mit durchschnittlich 236 Euro Übernacht... Weiterlesen

Neu: „Tierisches“ Ausflugsprogramm bei Hurtigruten

Hurtigruten Gäste mit einem Herz für Tiere können sich auf vier neue Ausflüge freuen, die in der diesjährigen Sommersaison erstmals auf der „schö... Weiterlesen

Carnival Cruise Lines mit größerem Angebot ab New York

New York besitzt nach wie vor eine ungeheure Anziehungskraft auf Touristen aus der „Alten Welt“. Ob Shoppen oder „Schluchtenwandern“ durch Wolkenkratzer-All... Weiterlesen