Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Kleuzen unter China-Flagge – es geht lund

Jetzt schiffen sich auch die Chinesen in die Hochsee-Kreuzfahrt ein. Wie die Zeitung „China Daily“ berichtet, macht die „Henna“ Zwei- und -Drei-Nächte-Kreuzfahrten vom chinesischen Festland aus nach Vietnam.

Auch wenn die für Carnival-Liner typischen Schwingen am Schornstein nun fehlen, sehen Kenner sofort, dass es sich um ein ehemaliges Schiff dieser Reederei handelt, nämlich die 1986 gebaute „Jubilee“ (1500 Gäste).

11.02.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Luxuriöse Fluss-Kreuzfahrtschiffe bieten neue Jobs

Neben den Hochsee-Kreuzfahrten boomt auch der Urlaub auf dem Fluss. Einer der führenden Anbieter von luxuriösen Fluss-Kreuzfahrten in Europa, die A-Rosa Flussschiff GmbH, sucht f... Weiterlesen
WOW

Destination WOW

Unter dem Motto „Destination WOW“ stellt die Kreuzfahrtmarke Royal Caribbean International ihren neuen Katalog für die Saison 2015-16 vor. Ihre 23 Schiffe bereisen 272 Häfen ... Weiterlesen
AbuDhabi

Schiff ahoi in Abu Dhabi

Abu Dhabis boomende Kreuzfahrt-Industrie erhält in den nächsten Jahren weiteren Auftrieb. Öfter als jemals zuvor wird in der kommenden Wintersaison der Anker im Emirat gesetzt.&... Weiterlesen
Deutschland

FTI GROUP und Reederei Peter Deilmann vereinbaren strategische Vertriebskooperation für die Deutschland

Die FTI GROUP übernimmt die Vertriebs- und Marketingaktivitäten für die DEUTSCHLAND auf dem deutschen, österreichischen und Schweizer Reisebüromarkt. Direktkunden können wie ... Weiterlesen

Insel-Hopping mit der „Fiji Princess”

Fidschi-Urlauber können das Inselparadies jetzt noch einfacher erkunden. Blue Lagoon Cruises bietet mit der „MV Fiji Princess“ neue Kreuzfahrt-Routen an. Gäste haben nun die ... Weiterlesen