Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Französische Balkone für die „Deutschland“

Die „Deutschland“ bekommt französische Balkone. Foto: Reederei Deilmann

Zehn Millionen Euro macht der Deilmann-Investor Aurelius locker für die MS Deutschland-Beteiligungsgesellschaft, Eigentümerin und Betreiberin des Luxusliners mit dem in der Firmierung enthaltenen Namen. Die Summe soll halbe-halbe aufgeteilt werden. Die eine Hälfte wird für im Dezember fällige Zinsen verwendet, die andere für Umbauten des als TV-“Traumschiffs“ populären Liners während seines planmäßigen Werftaufenthaltes im November 2014. 

Auf den Decks 7 und 8 sollen dann 55 Außenkabinen mit Französischen Balkonen aufgewertet werden. Somit wird das Fehlen von Freisitzen (auf der „Deutschland“ gibt es gegenwärtig nur zwei Balkonsuiten), die in den letzten Jahren so sehr in Mode gekommen sind, weitgehend kompensiert. Und auch die klassische Linienführung des Schiffs wird erhalten bleiben.

www.deilmann.de
 

Tö.

 

30.09.2013

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Sendung: Schiffs-TV im Internet

Wer sich Appetit auf die nächste See- oder Flussfahrt holen möchte, kann unter www.schiffsreisen-tv.de eine neue maritime Sendung anschauen. Kreuzfahrt-Liebhaber dür... Weiterlesen

Cruise Liner in Hamburg

Hamburg mausert sich mehr und mehr zum attraktiven Kreuzfahrtziel. Von März bis Dezember machen in diesem Jahr 29 Cruiser in der Hansestadt fest, sehsüchtig erwartet von ... Weiterlesen

Mit Douglas Ward auf der Spur der Kreuzfahrt

Seit nunmehr 26 Jahren ist der „Berlitz Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ das Nachschlagewerk schlechthin für alle Kreuzfahrttouristen. Geschrieben wi... Weiterlesen

TV-Tipps für Kreuzfahrt-Fans

Wer sich im heimischen Wohnzimmer Appetit auf seine nächste Kreuzfahrt holen will, muss nur noch den Fernseher anschalten. Verpackt in neuen Formaten, Staffeln und Filmen gehe... Weiterlesen

Riga feiert Geburtstag

Die lettische Hauptstadt Riga wird insbesondere in den Sommermonaten von diversen Kreuzfahrtlinern angelaufen und regelmäßig von den Tallink Silja-Fähren „Rom... Weiterlesen