Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Französische Balkone für die „Deutschland“

Die „Deutschland“ bekommt französische Balkone. Foto: Reederei Deilmann

Zehn Millionen Euro macht der Deilmann-Investor Aurelius locker für die MS Deutschland-Beteiligungsgesellschaft, Eigentümerin und Betreiberin des Luxusliners mit dem in der Firmierung enthaltenen Namen. Die Summe soll halbe-halbe aufgeteilt werden. Die eine Hälfte wird für im Dezember fällige Zinsen verwendet, die andere für Umbauten des als TV-“Traumschiffs“ populären Liners während seines planmäßigen Werftaufenthaltes im November 2014. 

Auf den Decks 7 und 8 sollen dann 55 Außenkabinen mit Französischen Balkonen aufgewertet werden. Somit wird das Fehlen von Freisitzen (auf der „Deutschland“ gibt es gegenwärtig nur zwei Balkonsuiten), die in den letzten Jahren so sehr in Mode gekommen sind, weitgehend kompensiert. Und auch die klassische Linienführung des Schiffs wird erhalten bleiben.

www.deilmann.de
 

Tö.

 

30.09.2013

Das könnte Sie auch interessieren

AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL präsentiert die Kreuzfahrten von Silversea Cruises

Ob im Mittelmeer, in Fernost oder vor der Küste Südamerikas: Die luxuriösen Kreuzfahrtschiffe von Silversea Cruises sind auf allen Weltmeeren zu Hause. Bereits zu Be... Weiterlesen
MSC Orchestra

Brückentage clever nutzen

In diesem Jahr liegen viele gesetzliche Feiertage so günstig, dass mit nur wenigen zusätzlichen Urlaubstagen eine längere Reise geplant werden kann. Bei MSC Kreuzfah... Weiterlesen
Mecklenburg SE Tours

Auf „Dschungeltour“ mit Schiff und Rad

Manchmal muss man gar nicht um die halbe Welt jetten, um Abenteuer zu erleben. Sie warten fast vor der eigenen Haustür. Im Spreewald zum Beispiel. In Deutschlands letztem Dsch... Weiterlesen
Kreuzfahrt Stammtisch

Jetzt anmelden zum Kreuzfahrt-Stammtisch

Reminder: Einige Plätze sind noch frei beim „Kreuzfahrt-Stammtisch“ am Freitag, 28. Februar 2014 (ab 17.30 Uhr), in Hamburg. Im Hotel „The Rilano“ dire... Weiterlesen
Britannia

Rauchzeichen

Aus welcher Zeit ein Schiff stammt, erkennen fortgeschrittene Kreuzfahrer (von denen es so viele unter unseren Lesern gibt!) schon an der Anordnung, Zahl oder Form der Schornsteine... Weiterlesen