Das Magazin für Kreuzfahrtschiffe, Fähren & Meer

Reisebüro Mittelthurgau: „Excellence“-Familie erwartet Nachwuchs

Die Schweizer "Excellence"-Familie bekommt bald Zuwachs.
Die Twerenbold-Gruppe, der einzige Schweizer Anbieter mit eigenen Flusskreuzern, wächst weiter. Das 1885 in Baden gegründete Familienunternehmen (eigene Terminals, 62 eigene Busse, eigene Reiseveranstalter, eigene Flussschiffe und ein neues Reisebüro) lässt für rund 20 Mio. Schweizer Franken einen neuen Cruiser bauen. Mit dessen Fertigstellung im Jahr 2014 wird aus der Flotte mit dem gemeinsamen Vornamen „Excellence“ ein Quintett.

Die Vermarktung bleibt in bewährten Händen: Für den Neuzugang – der Name „Excellence Princess“ steht bereits fest – zeichnet das im Flussgeschäft angesehene, zur Twerenbold-Gruppe gehörende Reisebüro Mittelthurgau mit Stephan Frei auf der Kommandobrücke verantwortlich. Das Schiff ist mit 135 Metern länger als die anderen vier Familienmitglieder („Royal“, „Queen“, „Coral“, „Rhone“) und bietet Platz für 186 Gäste, die in zwölf Juniorsuiten und 81 Kabinen wohnen. Interessante Innovationen sind ein Steakhouse im Schiffsheck, die Skylounge im Salon mit einem Glasdach und ein glasgeschützter Außenbereich. Wie bei den anderen Schiffen der Eidgenossen kann davon ausgegangen werden, dass der Name „Excellence“ für Bestform steht. Infos: www.mittelthurgau.ch

10.04.2013

Das könnte Sie auch interessieren

„Viking Grace“: ein Lieblingsschiff der Grünen

Seit dem 15. Januar pendelt das brandneue Viking Line-Flaggschiff „Viking Grace“ täglich zwischen dem finnischen Turku und der schwedischen Hauptstadt Stockholm. D... Weiterlesen

Kreuzfahrtriese Carnival im Pech

Dicker konnte es nicht kommen. Nach einem Feuer an Bord der „Carnival Triumph“ (Carnival Cruise Line) trieb der manövrierunfähige Liner mit ausgefallener Stro... Weiterlesen

Neu: Maritime Postkarten von WELCOME ABOARD

Geht es Ihnen auch so? Die heutige Korrespondenz besteht fast nur noch aus E-Mails und sms-Botschaften. Da freut man sich umso mehr, wenn doch mal wieder eine richtige Postkarte mi... Weiterlesen

Flotten-Verdoppelung: Windstar mit Rückenwind

Nach Indienststellung der baugleichen Seabourn-Neubauten „Odyssey“, „Sojourn“ und „Quest“ in den Jahren 2009 bis 2011 (über mindestens eine... Weiterlesen

Typenkompass

Der Titel dieser Buchreihe verrät es bereits: hier geht es um Typen, genauer Schiffstypen. Dazu gehört auch der Band „Kreuzfahrtschiffe“ von Horst W. Laumanns... Weiterlesen